Heimleite von Kreuttal gegen Stripfing II

SC Kreuttal
SV Stripfing II

1. Klasse Nord: Mit 1:2 verlor der SC Kreuttal am vergangenen Samstag zu Hause gegen die Zweitvertretung des SV Stripfing. Begeistern konnte der SV Stripfing II bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Kreuttal und den SV Stripfing II ohne Torerfolg in die Kabinen. Tunahan Can stellte die Weichen für den SV Stripfing II auf Sieg, als er in Minute 46 mit dem 1:0 zur Stelle war. Elias Wagner beförderte das Leder zum 2:0 der Gäste über die Linie (70.). In der Nachspielzeit (92.) gelang Florian Jagitsch der Anschlusstreffer für den SC Kreuttal. Am Ende nahm der SV Stripfing II bei den Gastgebern einen Auswärtssieg mit.

Anschlusstreffer kam zu spät

Kreuttal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der SC Kreuttal hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Durch diese Niederlage fällt Kreuttal in der Tabelle auf Platz elf zurück. Die Defensive des SC Kreuttal muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 20-mal war dies der Fall. In dieser Saison sammelte der SC Kreuttal bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen. Für Kreuttal sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Beim SV Stripfing II präsentierte sich die Abwehr angesichts 13 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (18). Der SV Stripfing II ist auswärts noch ohne Punktverlust. Der SV Stripfing II machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem sechsten Platz. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Stripfing II bei.

1. Klasse Nord: SC Kreuttal – SV Stripfing II, 1:2 (0:0)

  • 46
    Tunahan Can 0:1
  • 70
    Elias Wagner 0:2
  • 92
    Florian Jagitsch 1:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?