Vereinsbetreuer werden

Kantersieg gegen St. Bernhard/F.: SV Ziersdorf zurück in der Spur

SV Ziersdorf
USV St. Bernhard/F.

1. Klasse Nordwest-Mitte: Der SV UNIQA Ziersdorf drehte vor rund 230 Fans einen 1:2-Pausenrückstand und ließ dem USV St. Bernhard/F. am Ende mit 6:2 keine Chance. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der SV Ziersdorf den maximalen Ertrag.

Maximilian Ableidinger brachte sein Team in der achten Minute nach vorn. Michal Docekal schoss die Kugel zum 2:0 für St. Bernhard über die Linie (24.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte David Steiner in der 26. Minute zum 1:2. Der USV St. Bernhard/F. nahm die knappe Führung mit in die Kabine.

Furiose zweite Halbzeit

Martin Barta trug sich in der 50. Spielminute in die Torschützenliste ein und glich den Rückstand aus. Steiner schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (64.). Jan Hromek markierte das 4:2 nach 71 Spielminuten. Spielstark zeigte sich Ziersdorf, als Matej Blazi (81.) und Clemens Riepl (86.) innerhalb weniger Minuten für die Vorentscheidung sorgten. Mario Ploderwaschl musste sein Team nach Gelb-Roter Karte (85.) in Unterzahl zurück lassen. Am Ende kam der SV UNIQA Ziersdorf gegen St. Bernhard zu einem verdienten Sieg.

Beim SV Ziersdorf präsentierte sich die Abwehr angesichts 15 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19). Für die Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit dem Dreier sprang Ziersdorf auf den sechsten Platz der 1. Klasse Nordwest-Mitte. Der SV UNIQA Ziersdorf beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Der USV St. Bernhard/F. holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der Gast rutschte mit dieser Niederlage auf den achten Tabellenplatz ab. St. Bernhard verliert weiter an Boden und bleibt auch im dritten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

1. Klasse Nordwest-Mitte: SV UNIQA Ziersdorf – USV St. Bernhard/F, 6:2 (1:2)

  • 8
    Maximilian Ableidinger 0:1
  • 24
    Michal Docekal 0:2
  • 26
    David Steiner 1:2
  • 50
    Martin Barta 2:2
  • 64
    David Steiner 3:2
  • 71
    Jan Hromek 4:2
  • 81
    Matej Blazi 5:2
  • 86
    Clemens Riepl 6:2

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!