Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Nordwest

Stürmer Patrik Johancsik verlässt Hausleiten

Patrik Johancsik wird in Zukunft nicht mehr für den SV Hausleiten auf Torjagd gehen, der Verein verzichtet im Frühjahr auf seine Dienste. Hausleiten-Coach Walter Pöltl nennt die Verletzungsanfälligkeit des Stürmers als Grund für die Trennung. In der Hinrunde der 1. Klasse Nordwest erzielte der Stürmer fünf Tore.

„Patrik Johancsik war jetzt ein Jahr bei uns. Von 26 möglichen Spielen hat er aber 14 nicht gespielt“, sagt Walter Pöltl. „Was bringt mir der beste Spieler, wenn ich ihn nicht einsetzen kann?“ Zu Beginn der Saison musste Johancsik noch eine Sperre vom vergangenen Jahr absitzen, danach zog er sich eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zu und fiel verletzungsbedingt aus. Nach einem neuen Stürmer hält der Verein bereits Ausschau. „Wir schauen uns derzeit drei Spieler an, Wechsel wurde aber noch keiner fixiert“, sagt Walter Pöltl, der mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht ganz zufrieden ist.

Top-5-Platz als Saisonziel

Denn das Hinrunden-Ziel unter die ersten fünf Mannschaften zu kommen, wurde nicht erreicht, Hausleiten nimmt in der 1. Klasse Nordwest derzeit den 10. Tabellenplatz ein. „Aufgrund der Ausfälle von einigen Stammspielern war im Herbst einfach nicht mehr drinnen“, so Pöltl. „Deshalb sind viele junge Spieler zum Zug gekommen, die eine gute Leistung geboten haben. Ich habe die Viererkette oft umstellen müssen, deshalb haben wir auch zu viele Gegentore bekommen.“ Dennoch beträgt der Abstand auf den Tabellendritten Bisamberg nur sieben Zähler. Das Saisonziel bleibt somit ein Platz unter den Top 5.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung