Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Nordwest

Verletzte sind wieder zurück im Kader - Stronsdorf peilt Rang 5 bis 8 an

In der Vorsaison etablierte sich SC Stronsdorf im oberen Drittel der Liga und landete am Ende mit 40 Punkten auf Rang 6 der 1. Klasse Nordwest. In der ersten Saisonhälfte der aktuellen Meisterschaft hatte der Verein mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen, nach gutem Start konnten die Ausfälle nicht mehr kompensiert werden. Im Finish vor der Winterpause blieb das Team noch dreimal ungeschlagen, 17 Punkte reichten für Platz 8. Der Kader ist für das Frühjahr unverändert und Akteure kehren nach Verletzungen wieder zurück, im Frühjahr will man mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

Gesichertere Mittelfeldplatz als Ziel

Im Vorstand kam es in den letzten Wochen beim Tabellenachten zu Änderungen, unter anderem ist Michael Czarda seit Jänner neuer sportlicher Leiter. Er zieht noch eine Bilanz zu den vergangenen Monaten: "100% sind wir mit der Hinrunde nicht zufrieden, sicher aber auch nicht unzufrieden. Wir hatten mit vielen Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen, haben dabei noch das beste herausgeholt. Die Mannschaft verzeichnete einen guten Start und wir gewannen die ersten vier Matches, befanden uns da auf einem guten Weg. Danach fehlten allerdings wichtige Leistungsträger und wir kassierten sechs Niederlagen in Folge, in den letzten drei Runden kamen schon Spieler von Verletzungen zurück, wir sammelten noch fünf Punkte und der Herbst ist nicht so schlimm ausgefallen."

Die offizielle Vorbereitung startete letzten Dienstag, heute trifft man beim ersten Test in Tschechien auf Kunstrasen auf Laa/Thaya, dabei werden aber noch ein paar Akteure fehlen. Insgesamt sind in den nächsten Wochen sechs Vorbereitungsspiele geplant. Der Kader bleibt komplett unverändert, mehrere Verletzte kehren aber zur Mannschaft zurück und das Team ist damit breiter aufgestellt. "Wir wollen sehr bald nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, unser Ziel ist ein gesicherter Mittelfeldplatz. Es hängt vom Kern des Teams ab, wohin die Reise geht, wenn wir von Verletzungen verschont bleiben, könnten wir zwischen Platz 5 und 8 landen", so Michael Czarda über die Ziele in der Rückrunde.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung