Hausleiten feiert zweiten Derbysieg in Serie

Beidebisamberg fchausleiten sv Mannschaften zeigten zuletzt starke Leistungen. Daher erwarteten sich die zahlreich erschienen Zuschauer ein hochklassiges Spiel, dass sie aber nur von einer Mannschaft zu sehen bekamen. Bisamberg verschlief den Beginn, gab dem Gegner zu viele Räume und kassierte prompt die Rechnung dafür.

Hausleitens Martin Lohner verletzte sich beim Aufwärmen, musste kurzerhand aus der Startelf gestrichen werden. Für ihn kam Stefan Gauss zum Einsatz, eine Entscheidung, die sich für Trainer Stefan Sebesta noch lohnen sollte. Die Gäste begannen aggressiv, waren immer einen Schritt schneller am Ball und nutzten die bisamberg - hausleiten2Stellungsfehler der Bisamberger. Bereits nach drei Minuten tauchte Michael Haselberger nach einem idealen Stanglpass alleine vor dem Tor auf, setzte das Leder aber einen Meter am Tor vorbei.

Haselberger schiebt trocken ein

Drei Minuten später machte er es besser. Nach einem Zuspiel von Michal Scasny tauchte der linke Mittelfeldspieler alleine vor dem Tor auf, ließ Torhüter Clemens Hrdina keine Chance. Bisamberg wirkte gehemmt, brachte aus dem Spiel kaum Gefahr nach vorne. Nur bei Standardsituationen musste Hausleitens Schlussmann Alexander Ehn eingreifen. Kurz vor der Pause wurde Stefan Gauss in die Gasse geschickt. Der Routinier traf beim ersten Versuch den Ball nicht, machte dann aber alles richtig und schlenzte zum 2:0 ein. Frantisek Pesl hatte kurz bisamberg - hausleitendarauf sogar die Chance aufs 3:0, sein Heber ging aber knapp am Tor vorbei.

Bisambergs Coach Martin Ehrlich reagierte zur Pause, brachte mit Robert Renner einen frischen Verteidiger. Bisamberg probierte, ins Spiel zurück zu finden, doch nach einer Flanke kam Stefan Gauss an den Ball und machte aus zwei Metern seinen zweiten Treffer. Wieder hatte die Verteidigung nicht gut ausgesehen. Erst durch die Hereinnahme von Vatan Aslan wurde das Spiel der Bisamberger strukturierter, für die entscheidenden Momente konnte der Routinier aber auch nicht mehr sorgen. In der Nachspielzeit musste Manuel Krafka noch mit Gelb-Rot vom Platz.

Fotos: http://fairplayfoto.net/

bisamberg - hausleiten1

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten