Spielberichte

Niederleis-Goalie sieht rot - Hausleiten feiert sicheren Heimsieg

SV Hausleiten
USV Niederleis

Am Sonntag empfing SV Hausleiten vor eigenem Publikum den Tabellenfünften USV Niederleis. Hausleiten war letzte Woche spielfrei und absolvierte ein Testmatch gegen den Gebietsligisten Langenlebarn, zuvor konnte man Gaubitsch mit 5:1 in die Schranken weisen. Niederleis gelang letzte Woche ebenfalls gegen Gaubitsch der zweite Saisonsieg und man wollte nun nachlegen. Letzte Saison konnte Niederleis beide direkte Duelle gewinnen.

Heimelf geht in Front - Niederleis nur mehr zu zehnt

Vor 110 Zuschauern entwickelt sich zunächst ein ausgeglichenes Match, beide Teams versuchen hinten keine Fehler zu machen und nach vorne die ersten Akzente zu setzen. Mitte des Durchganges geht Hausleiten nach einem missglückten Rückpass der Gäste in Front, in der 31. Minute spritzt ein Stürmer dazwischen, scheitert aber zunächst am Goalie. Dominik Nagel kommt ans Leder und netzt zum 1:0 ein.

In der Schlussphase der ersten Halbzeit schwächt sich Niederleis selbst, Gästegoalie Andreas Wittmann lässt sich in der 38. Minute zu einer Tätlichkeit im eigenen Strafraum hinreißen, der Schiedsrichter schließt den Tormann aus und zeigt auf den Punkt. Alexander Fischer verwandelt den Elfmeter ind er 39. Minute sicher zum 2:0 Pausenstand für die Hausherren.

Gäste verkürzen per Elfer - Hausleiten trifft noch dreimal

Nach dem Seitenwechsel zeigt sich Niederleis trotz Unterzahl verbessert und ist zunächst die stärkere Mannschaft, verkürzt auch nach einem Handvergehen der Heimelf im Strafraum den Rückstand. In Minute 48 zeigt Lukas Prukl vom Punkt keine Nerven und stellt auf 2:1. Die Gäste sind nun im Aufwind und suchen mit einem Mann weniger den Weg in die Offensive.

Hausleiten findet nun mehr Räume vor und nutzt diese zur Entscheidung. Nach einer tollen Aktion setzt sich Stefan Bauer in Minute 66 im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 3:1. Niederleis kann dem Match danach keine Wende mehr geben, die Gastgeber erhöhen dagegen in der Schlussphase das Torkonto. Defensivmann Stefan Bauer erhöht zunächst auf 4:1 (79.), ehe Matthias Überraker kurz nach seiner Einwechslung in der 90. Minute den 5:1 Endstand fixiert.  

Stimme zum Spiel:

Amir Curevac (Trainer Hausleiten): "Am Anfang war das Spiel ausgeglichen, der Gegner hat aber in der ersten Halbzeit zwei Fehler gemacht und auch der Ausschluss hat uns in die Karten gespielt. Nach der Pause haben wir zunächst nachgelassen, Niederleis verkürzte den Rückstand und machte danach hinten auf, für uns war es dann leichter und wir haben am Ende einen verdienten Sieg gefeiert."

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter