SV Hausleiten hat die Nase gegen Großmugl vorn

SV Hausleiten
ÖTSU Großmugl

1. Klasse Nordwest: Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der SV Hausleiten mit 2:1 gegen die ÖTSU Großmugl gewann. Hundertprozentig überzeugen konnte Hausleiten dabei jedoch nicht. Das Spiel fand ohne Zuschauer statt.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen die Gastgeber bereits in Front. Gregor Babka markierte in der vierten Minute die Führung. Zur Pause war der SV Hausleiten im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung.

Hausleiten bringt Sieg ins Ziel

Johannes Floh versenkte die Kugel zum 2:0 für den SV Hausleiten (63.) Semir Mustafic traf zum 1:2 zugunsten von Großmugl (71.). Am Ende behielt Hausleiten gegen den Gast die Oberhand.

Mit drei Siegen weist die Bilanz des SV Hausleiten genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die ÖTSU Großmugl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Großmugl liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 21 Gegentreffer fing. In dieser Saison sammelte die ÖTSU Großmugl bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Großmugl in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der SV Hausleiten setzte sich mit diesem Sieg von der ÖTSU Großmugl ab und nimmt nun mit zehn Punkten den siebten Rang ein, während Großmugl weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

1. Klasse Nordwest: SV Hausleiten – ÖTSU Großmugl, 2:1 (1:0)

  • 4
    Gregor Babka 1:0
  • 63
    Johannes Floh 2:0
  • 71
    Semir Mustafic 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter