Vereinsbetreuer werden

Asparn/Zaya holt Punkt in Großmugl

ÖTSU Großmugl
ASV Asparn/Zaya

1. Klasse Nordwest: Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich die ÖTSU Großmugl und der ASV Asparn/Zaya vor etwa 70 Fans mit 2:2. Der vermeintlich leichte Gegner war der ASV Asparn/Zaya mitnichten. Asparn/Zaya kam gegen Großmugl zu einem achtbaren Remis. Das Hinspiel hatte die ÖTSU Großmugl durch ein 3:1 für sich entschieden.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Asparn/Zaya bereits in Front. Nico Huber markierte in der zweiten Minute die Führung. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Josip Bosnjak das 1:1 zugunsten von Großmugl (41.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Leonard Bencz witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für den ASV Asparn/Zaya ein (51.). Der Gast musste den Treffer von Alexandr Stejskal zum 2:2 hinnehmen (60.). Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich die ÖTSU Großmugl und Asparn/Zaya mit einem Unentschieden.

Tabellenschlusslicht mit einem Punkt

Großmugl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein Punkt reichte dem Heimteam nicht, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 21 Punkten steht die ÖTSU Großmugl auf Platz neun. Großmugl schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 37 Gegentore verdauen musste. Die ÖTSU Großmugl verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und neun Niederlagen.

Derzeit belegt der ASV Asparn/Zaya den ersten Abstiegsplatz. Die Defensive von Asparn/Zaya muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 45-mal war dies der Fall. Zwei Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen hat der ASV Asparn/Zaya momentan auf dem Konto. Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat Asparn/Zaya noch Luft nach oben.

Am nächsten Sonntag reist Großmugl zum SV Göllersdorf, zeitgleich empfängt der ASV Asparn/Zaya den USC Muckendorf/Zeiselmauer.

1. Klasse Nordwest: ÖTSU Großmugl – ASV Asparn/Zaya, 2:2 (1:1)

  • 60
    Alexandr Stejskal 2:2
  • 51
    Leonard Bencz 1:2
  • 41
    Josip Bosnjak 1:1
  • 2
    Nico Huber 0:1