Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Igor Schroner mit Doppelpack - Wienerwald bezwingt Hainburg

SV Wienerwald
FK Hainburg

Am Samstag empfing SV Wienerwald vor eigenem Publikum den Tabellenneunten FK Hainburg. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und damit die längere Serie an Matches ohne vollen Erfolg vergessen gemacht werden. Hainburg fand zuletzt aber auf die Erfolgsspur zurück und kam nach einem klaren 5:0 gegen Zwölfaxing mit Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel. Im letzten Jahr gewann im direkten Duell beide Male das Heimteam, Hainburg im Frühjahr 3:2.


Gäste gehen in Front - Wienerwald gleicht vor der Pause aus

Die Heimelf findet vor knapp 90 Fans gut in die Partie und kommt gleich zu Beginn zu den ersten Möglichkeiten, ein Kopfball landet an der Stange und Wienerwald wird kurz darauf noch einmal gefährlich. Hainburg zeigt sich dagegen in der Anfangsphase effizient und geht in Front, nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schalten die Gäste schnell um, die Innenverteidigung des Gegners steht nicht gut und Ivan Buchel netzt in Minute 12 zum 0:1 ein.

Die Hausherren lassen sich vom Gegentor aber nicht beirren, zeigen in Hälfte 1 eine gute Leistung und gleichen in der Schlussphase des Abschnittes aus. In Minute 35 wird Wienerwald ein Penalty zugesprochen, den Igor Schroner sicher zum 1:1 verwandelt. Die Heimelf wird auch noch bei Standards gefährlich, der Gästekeeper ist aber am Posten und es bleibt vorerst beim 1:1.

Entscheidung in der Schlussphase

Im zweiten Abschnitt ändert sich der Charakter des Matches, Hainburg findet nun besser in die Begegnung und hat mehr Spielanteile, die Gäste erarbeiten sich auch gute Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden. Wienerwald hält in dieser Phase dagegen und geht noch in Front.

Jonathan Zinnecker setzt sich auf der rechten Seite durch und spielt noch einmal auf, Igor Schroner trifft in der 80. Minute genau ins Kreuzeck zum 2:1. Hainburg wirft danach alles nach vorne und agiert mit hohen Bällen, die Gäste kommen in der 90. Minute zur großen Chance auf den Ausgleich, doch Ivan Buchel verliert das Duell mit dem heimischen Keeper. Wienerwald bringt die Führung über die Zeit und kehrt endlich wieder auf die Siegerstraße zurück.  

Stimme zum Spiel:

Andreas Fischer (Trainer Wienerwald): "In der ersten Halbzeit haben wir eine sehr gute Leistung geboten, der Gegner nützte aber unseren einzigen Fehler aus und ging in Führung. Wir glichen noch vor der Pause aus und hätten schon führen müssen, nach Seitenwechsel wurde Hainburg besser und kam zu Chancen. Wir haben in den letzten beiden Spielen keinen guten Fußball gezeigt und die Mannschaft hat darauf gut reagiert, ich bin sehr zufrieden, die erste Hälfte war von uns auch spielerisch sehr gut."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung