Vereinsbetreuer werden

Der SC Himberg triumphiert über Perchtoldsdorf

USC Perchtoldsdorf
SC Himberg

1. Klasse Ost: Rund 130 Fans wollten das Spiel des USC Perchtoldsdorf gegen Himberg sehen. Der SC Himberg erreichte einen 2:1-Erfolg beim USC Perchtoldsdorf. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Perchtoldsdorf, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Im Hinspiel hatten die Gastgeber nach 90 Minuten beim 3:0 den Rückweg in die Kabine als Sieger angetreten.

Das Spiel begann erwartungsgemäß. Phillip Plachy brachte dem USC Perchtoldsdorf nach 23 Minuten die 1:0-Führung. Doch noch vor der Pause schlugen die Gäste aus Himberg zurück. Lukas Werner nutzte die Chance für den SC Himberg und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Edin Bijeljinac machte in der 60. Minute das 2:1 von Himberg perfekt. Nach 74 Minuten sah Himbergs Torschütze Lukas Werner noch die Rote Karte (Foul). Die 1:2-Heimniederlage von Perchtoldsdorf war aber Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Himberg greift indirekt ins Titelrennen ein

Trotz der überraschenden Pleite bleibt der USC Perchtoldsdorf in der Tabelle stabil. Perchtoldsdorf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, sieben Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. In den letzten fünf Begegnungen holte der SC Perchtoldsdorf insgesamt nur fünf Zähler.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der USC Himberg im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Neun Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Der SC Himberg erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Am nächsten Sonntag reist Perchtoldsdorf zum ASK Schwadorf 1936, zeitgleich empfängt Himberg den SC Sommerein.

1. Klasse Ost: SC Perchtoldsdorf – SC Himberg, 1:2 (1:1)

  • 60
    Edin Bijeljinac 1:2
  • 38
    Lukas Werner 1:1
  • 23
    Phillip Plachy 1:0