Sollenau hat es selbst in der Hand

Der SC Sollenau machte in den Spielen im Herbst einen starken Eindruck und stellte die Titelambitionen in der 1. Klasse Süd unter Beweis. Die Mannschaft von Jürgen Riedl kam allerdings nur sechsmal auf den Rasen, wodurch man in der Tabelle nicht ganz vorne steht. "Nach Verlustpunkten sind wir vorne und haben uns nur einen Umfaller geleistet. Da haben wir Neunkirchen ein wenig unterschätzt", weiß Riedl die Lage richtig einzuschätzen.

Gleich zu Beginn fand der SC Sollenau gut in die Saison und startete eine Serie. "Wir sind gut reingekommen und haben vieles richtig gemacht. Der Selbstfaller gegen Neunkirchen wäre vermeidbar gewesen. Die Qualität in der Mannschaft ist extrem hoch und wir haben schon im Sommer namhafte Spieler geholt. Wir haben 15-16 gute Spieler im Kader, die alle von Beginn spielen könnten", ist sich Riedl der Stärke seiner Mannschaft bewusst. Obwohl zunächst nicht geglaubt, machte dann aber auch Corona in Sollenau halt und verhinderte die letzten Spiele. "Wir haben gedacht es wird schon nicht zu uns kommen und am Ende waren wir selbst betroffen. Die Spiele wurden dann abgesagt und somit stehen wir mit nur sechs Spielen da", so Riedl zur Lage rundum die Pandemie. 

"Ein bisschen Glück gehört immer dazu"

Personell gibt es in Sollenau über den Winter nicht all zu viele Änderungen. Die Mannschaft wurde ja ohnehin im Sommer verstärkt und Trainer Jürgen Riedl kann weiter aus dem Vollen schöpfen. "Wir sind mit ein oder zwei Spielern in Gesprächen und schauen was sich ergibt. Ich bin davon überzeugt, dass wir den besten Kader der Liga haben. Das reicht aber nicht immer um den Titel zu holen. Es spielen mehrere Faktoren mit und auch die gewisse Portion Glück ist da dabei", weiß Riedl was es braucht um am Ende vorne zu stehen. Das erklärte Ziel in Sollenau ist der Meistertitel. "Wir versuchen es heuer zu schaffen und haben es selbst in der Hand. Wenn wir dann nach dem Halbjahr als Meister feststehen würden, nehmen wir das auch gerne mit", so der Sollenau-Coach abschließend.

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter