Letzter Schritt ist vollbracht - Ebreichsdorf II feiert nach Sieg gegen Pitten Meistertitel

Ebreichsdorf II
SVg Pitten

Am Freitag empfing ASK Ebreichsdorf II vor eigenem Publikum den Tabellenfünften SVg Pitten . Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und den Titel sichern.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Ebreichsdorf II geht früh in Front

Vor einer schönen Kulisse und gut 200 Zuschauern wollte Ebreichsdorf mit einem Sieg den Titel fixieren, die Heimelf schafft auch den besseren Start ins Match und geht früh in Führung. Simon Schulmeister trifft in der 10. Minute zum 1:0 nach einem Standard für Ebreichsdorf II und lässt die Zuschauer jubeln.

Pitten zeigt sich vom Gegentor aber nicht geschockt, agiert aus einer kompakten Defensive heraus und lauert auf schnelle Gegenstöße. Die Gäste sind bis zur Pause auch die deutlich gefährlichere Mannschaft, einmal hat Pitten mit einem Stangenschuss Pech, einen starken Abschluss kann der heimische Keeper parieren. Ebreichsdorf II wird im ersten Durchgang nicht mehr gefährlich, bringt den knappen Vorsprung aber in die Pause.

Hausherren legen im zweiten Durchgang nach

In der Pause stellt Ebreichsdorf die Taktik etwas um, Pitten spielt in der Anfangsphase der zweiten Hälfte bis zum 30er gefällig, wird aber nicht mehr so gefährlich. Ab der 60. Minute übernehmen die Hausherren das Kommando und können den Vorsprung schließlich ausbauen. Simon Schulmeister setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch, der Ball kommt in der 78. Minute zu Klaus Krejc, der ins lange Eck auf 2:0 stellt.

Damit sollte die Entscheidung gefallen sein, der ASK Ebreichsdorf II ist Meister 2016/17 der 1. Klasse Süd!

ASK Ebreichsdorf, Ticker-Reporter

 

Wenige Angriffe später kommt es für Pitten noch schlimmer, nach einem Angriff über die Seite und einem Stanglpass trifft Dominik Höller unglücklich ins eigene Tor zum 3:0 für Ebreichsdorf II. In der Schlussphase gelingt den Gästen noch Ergebniskosmetik, in der 91. Minute netzt Mario Horvath per tollem Freistoß zum 1:3 aus der Sicht von Pitten ein. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Ebreichsdorf II bejubelt dien Titel und den Aufstieg in die Gebietsliga.

Stimme zum Spiel:

Christopher Maucha (Trainer Ebreichsdorf II): "Es war ein schwerer letzter Schritt, wir sind zwar früh in Führung gegangen, wurden dann aber bis zur 60. Minute nicht mehr gefährlich. Pitten hätte zur Pause führen können, schließlich sind wir nach einer Stunde stärker geworden und haben den wichtigen Dreier geholt. Man hat gesehen, dass eine große Last abgefallen ist und wir freuen uns schon auf die Feierlichkeiten in den nächsten Wochen.“

 

Ebreichsdorf II - SVg Pitten

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten