Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Spitzenspiel vor toller Kulisse - Bad Fischau endscheidet Match gegen Weissenbach kurz vor Schluss [Video]

Bad Fischau
SC Weissenbach

Am Mittwoch empfing Bad Fischau vor eigenem Publikum den Tabellendritten SC Weissenbach. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und damit der nächste Schritt Richtung Titelgewinn gemacht werden. In den letzten direkten Duellen gewann immer das Auswärtsteam, Bad Fischau im Herbst 3:1.


Führungstor mit Pausenpfiff

Vor über 420 Fans und damit einer tollen Atmosphäre entwickelt sich von Beginn weg ein ausgeglichenes Match. Aufgrund der Ausfälle ist Bad Fischau mit einem Defensivkonzept angetreten, der Tabellenführer steht in der Abwehr sehr gut und lässt nur wenig zu.

Weissenbach hat optisch mehr vom Spiel und kommt auch zu zwei Gelegenheiten, auf der anderen Seite findet auch Bad Fischau zwei Chancen auf den ersten Treffer vor. Dieser gelingt der Heimelf knapp vor der Halbzeit, nach einem Eckball von der linken Seite steht Zivan Pavlovic an der ersten Stange goldrichtig und bezwingt in Minute 47 den gegnerischen Tormann mit einem Kopfball zum 1:0.

 

VideoTor Bad Fischau 47. Minute

Heimelf legt in Schlussphase doppelt nach

Im zweiten Spielabschnitt ändert sich nur wenig am Charakter des Matches, die Gäste haben mehr Ballbesitz, Bad Fischau kann aber weiter einer guten Defensive vertrauen und steht hinten weitergehend sicher. Weissenbach kommt im zweiten Durchgang zweimal gefährlich vor das Tor des Gegners, ein Kopfball nach einem Freistoß streicht aber am Kasten vorbei und ein vielversprechender Angriff wird nicht richtig fertiggespielt.

Das Auswärtsteam macht im Laufe des zweiten Abschnittes hinten weiter auf, dadurch findet Bad Fischau mehr Räume vor. Die Heimelf kommt zu zwei Möglichkeiten und entscheidet das Spitzenspiel in der Schlussphase. Nach einem Freistoß von links durch Philipp Brandecker versenkt Christian Carrera nach 83 Minuten den Ball per Kopf im gegnerischen Tor zum 2:0. Die Hausherren treffen danach einmal die Stange und erhöhen kurz vor dem Ende noch das Torkonto, der junge Max Weiser verwertet in Minute 90 zum 3:0 und fixiert damit den Endstand.

Jetzt wird den Fischauern schwer der Titel zu nehmen sein

Rene Brecka, Ticker-Reporter

Stimme zum Spiel:

Roman Waldherr (Trainer Bad Fischau): "Wir haben aufgrund der Ausfälle defensiv gespielt, grundsätzlich war das Match bis zu den letzten zehn Minuten sehr ausgeglichen und wir haben nur wenig zugelassen. Es war vielleicht ein leichtes Chancenplus auf unserer Seite, das Match war lange Zeit sehr knapp, am Ende war der Sieg verdient."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung