Vereinsbetreuer werden

Schenk rettet Bad Erlach einen Punkt gegen den SC Aspang

SV Bad Erlach
SC Aspang

1. Klasse Süd: Das Spiel vom Freitag zwischen Bad Erlach und Aspang endete vor rund 150 Zuschauern mit einem 3:3-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Der SC Aspang hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SV Bad Erlach bereits in Front. Johann Houszka markierte in der vierten Minute die Führung. Der Gastgeber musste dann aber den Treffer von Stefan Lemberger zum 1:1 hinnehmen (19.). Daniel Tometschek erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte Bad Erlach durch einen Selbsttreffer das 2:1 (28.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Lukas Bauer den neuerlichen Ausgleich (33.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der 69. Minute lenkte Manuel Berthold den Ball zugunsten von Aspang ins eigene Netz. Tizian Schenk ließ sich in der 76. Minute nicht zweimal bitten und verwertete flach zum 3:3 für den SV Bad Erlach. Schließlich gingen Bad Erlach und der SC Aspang mit einer Punkteteilung auseinander.

Zwei Eigentore, kein Sieger

Der SV Bad Erlach findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Bad Erlach verbuchte insgesamt sechs Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät beim SV Bad Erlach. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Aspang muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur acht Zähler. Ein Punkt reichte dem SC Aspang, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 15 Punkten steht Aspang auf Platz zehn. Vier Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der SC Aspang derzeit auf dem Konto.

Während Bad Erlach am kommenden Sonntag den 1. SC Sollenau empfängt, bekommt es Aspang am selben Tag mit dem SC Pfaffstätten zu tun.

1. Klasse Süd: SV Bad Erlach – SC Aspang, 3:3 (2:2)

  • 76
    Tizian Schenk 3:3
  • 69
    Eigentor durch Manuel Berthold 2:3
  • 33
    Lukas Bauer 2:2
  • 28
    Eigentor durch Daniel Tometschek 2:1
  • 19
    Stefan Lemberger 1:1
  • 4
    Johann Houszka 1:0