Vereinsbetreuer werden

Meister SC Hirschwang feiert bei Oberwaltersdorf Sieg Nummer 20

Oberwaltersdorf
SC Hirschwang

1. Klasse Süd: Rund 180 Zuschauer kamen nach Oberwaltersdorf. Der Ligaprimus bestätigte noch einmal die herausragende Saisonleistung und holte sich im letzten Ligaspiel einen 3:1-Sieg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Die Gäste wurden der Favoritenrolle gerecht. Im Hinspiel hatte der SC Hirschwang einen 3:0-Sieg für sich verbucht.

Vor den Augen der 180 Zuschauer stellte Stefan Vollnhofer, MSc das 1:0 für Hirschwang sicher (12.). Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Libor Zondra machte in der 63. Minute das 2:0 des SC Hirschwang perfekt. In der 65. Minute erzielte Marcel Raisinger das 1:2 für Oberwaltersdorf. Marko Nedeljkovic beförderte das Leder zum 3:1 des SC Hirschwang über die Linie (68.). Die 1:3-Heimniederlage des ASK Oberwaltersdorf war Realität, als der Unparteiische die Partie letztendlich abpfiff.

Hirschwang souveräner Meister

Die Gastgeber schlossen das Fußballjahr mit einem anständigen vierten Tabellenplatz ab, was Hoffnungen auf eine verheißungsvolle nächste Saison weckt. Oberwaltersdorf bewies in dieser Saison sowohl in der Defensive als auch in der Offensive große Qualität, sodass der ASK Oberwaltersdorf unterm Strich mit einem sehr guten Torverhältnis von 81:43 dasteht. Oberwaltersdorf beendet die Saison mit insgesamt 14 Siegen, fünf Remis und sieben Pleiten. Zufrieden kann Oberwaltersdorf mit der Leistung in den letzten Spielen nicht sein. Will der ASK Oberwaltersdorf in der kommenden Spielzeit wieder oben mitspielen, muss man zu besserer Form zurückfinden.

Schon vor dem letzten Spiel der Saison konnte Hirschwang die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der 1. Klasse Süd feiern. Mit nur 23 Gegentoren stellt der SC Hirschwang die sicherste Abwehr der Liga. Für den SC Hirschwang lief in dieser Spielzeit nahezu alles nach Plan, wie die Statistik von 20 Siegen, vier Remis und nur zwei Pleiten eindrucksvoll belegt. Hirschwang zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen.

1. Klasse Süd: ASK Oberwaltersdorf – SC Hirschwang, 1:3 (0:1)

  • 68
    Marko Nedeljkovic 1:3
  • 65
    Marcel Raisinger 1:2
  • 63
    Libor Zondra 0:2
  • 12
    Stefan Vollnhofer 0:1