Chylek spielt Großsiegharts schwindelig

USV Raxendorf
SV Großsiegharts

Der USV Raxendorf gewann gegen den SV Großsiegharts mit 3:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Raxendorf die Nase vorn.


Bereits nach wenigen Sekunden verbuchte Großsiegharts den ersten Torschuss, doch Jan Polach packte sicher zu. Doch es war die Heimmannschaft die durch Radomir Chylek in der dritten Minute in Führung ging. Chylek nahm von der Strafraumgrenze Maß und traf wuchtig ins kurze Eck. Kurz darauf vergab Johannes Gföller die Riesenchance auf den Ausgleich. Danach prägten zahlreiche Fouls und Unterbrechungen den Spielfluss. In Minute 23 vergab Raxendorfs Dominik Neidhart die Chance auf 2:0 zu stellen. Nach einer halben Stunde war es erneut Johannes Gföller, der den Ball direkt in der Luft übernham, doch in Polach lenkte den Ball gekonnt über den Querbalken. Zur Pause wusste der USV Raxendorf eine hauchdünne Führung auf der Habenseite.

Elfer und Traumtor

In der 46. Minute brachte Patrik Sedlic den Ball im Netz von Raxendorf unter. Marcel Sauer bediente Sedlic ideal, der mit einem Heber ins Kreuzeck mit einem Traumtor für das 1:1 sorgte. Kurz darauf hatte Sauer selbst die Chance auf das 1:2. Chylek brachte Großsiegharts mit zwei weiteren Treffern ins Hintertreffen, als er in der 52. einen Efmeter kalt verwandeln konnte. In der 85. Minute überraschte Chylek den gegnerischen Torhüter von der Mittellinie und stellte auf 3:1. Am Ende stand der USV Raxendorf als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Nach zwei Spiele hält der USV Raxendorf und bei drei Punkten und liegt vorerst auf Platz 3.

Mit einem Sieg und einer Niederlage weist der SV Großsiegharts ebenfalls eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig stehen die Gäste im Mittelfeld der Tabelle.

1. Klasse Waldviertel: USV Raxendorf – SV Großsiegharts, 3:1 (1:0)

  • 3
    Team - USV RaxendorfRadomir Chylek 1:0
  • 46
    Team - SV GroßsieghartsPatrik Sedlic 1:1
  • 52
    Team - USV RaxendorfRadomir Chylek 2:1
  • 85
    Team - USV RaxendorfRadomir Chylek 3:1