Rappottensteins Maly glänzt als dreifacher Torschütze gegen Windigsteig

USC Rappottenstein
SV Windigsteig

Drei Punkte gingen am Freitag aufs Konto des USC Rappottenstein. Die Gastgeber setzten sich mit einem 4:3 gegen den SV Windigsteig durch. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match in der 1. Klasse Waldviertel bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Gäste-Keeper David Hruby musste nach wenigen Sekunden schon mehrmals in höchter Not retten. Aber auch die Gäste hatten danach einige Chancen auf die Führung ausgelassen. Ein tolles Spiel entwickelte sich, in dem nur noch die Tore fehlten. Bevor es in die Pause ging, hatte Markus Polly doch noch das etwas kuriose 1:0 von Windigsteig parat (40.). Geschockt zeigte sich Rappottenstein nicht. Nur wenig später war Martin Maly noch vor der Pause mit dem Ausgleich zur Stelle (43.). Dieser kanllte einen Freistoß aus großer Distanz unhaltbar in die Maschen. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand vor rund 120 Zuschauern.

Dreifacher Maly wird zum Mann des Abends

Jan Pastyrik erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte dem SV Windigsteig durch einen Selbsttreffer das 2:1 (60.). Der Gast bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Nikoley Schibany schnell für den 2:2-Ausgleich sorgte (61.). Für das 3:2 von Windigsteig zeichnete Patrick Polly per Kopf verantwortlich (65.). Eine starke Leistung zeigte Maly, der sich mit einem Doppelpack für den USC Rappottenstein beim Trainer empfahl (67./87.). Am Schluss siegte Rappottenstein gegen den SV Windigsteig mit 4:3.

Beim USC Rappottenstein präsentierte sich die Abwehr angesichts zwölf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Rappottenstein macht mit diesem Sieg einen großen Satz in der Tabelle und steht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf Rang sechs. In dieser Saison sammelte der USC Rappottenstein bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Mit vier Zählern aus vier Spielen steht Windigsteig momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die bisherige Saisonbilanz des SV Windigsteig bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten eher mittelmäßig.

1. Klasse Waldviertel: USC Rappottenstein – SV Windigsteig, 4:3 (1:1)

  • 40
    Team - SV WindigsteigMarkus Polly 0:1
  • 43
    Team - USC RappottensteinMartin Maly 1:1
  • 60
    Team - USC RappottensteinEigentor durch Jan Pastyrik 1:2
  • 61
    Team - USC RappottensteinNikoley Schibany 2:2
  • 65
    Team - SV WindigsteigPatrick Polly 2:3
  • 67
    Team - USC RappottensteinMartin Maly 3:3
  • 87
    Team - USC RappottensteinMartin Maly 4:3

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?