Der SV Weitra triumphiert über den SC St. Martin

SC St. Martin
SV Weitra

1. Klasse Waldviertel: Der SV Weitra erreichte einen 2:0-Erfolg beim SC St. Martin. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem SV Weitra vor etwa 100 Zuschauern beugen mussten.

Für das erste Tor sorgte Michael Walter. In der 32. Minute traf der Spieler des Gasts ins Schwarze. Ein Tor auf Seiten von Weitra machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus.

Hobiger macht den Deckel drauf

Michael Hobiger machte in der 54. Minute das 2:0 des SV Weitra perfekt. Als der Referee die Begegnung beim Stand von 2:0 letztlich abpfiff, hatte der SV Weitra die drei Zähler unter Dach und Fach.

Durch diese Niederlage fällt der SC St. Martin in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gastgeber bei. St. Martin baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ Weitra die untersten Plätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein. Der SV Weitra bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt einen Sieg, ein Unentschieden und drei Pleiten. Nur einmal ging der SV Weitra in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

1. Klasse Waldviertel: SC St. Martin – SV Weitra, 0:2 (0:1)

  • 32
    Michael Walter 0:1
  • 54
    Michael Hobiger 0:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?