1. SV Appel Vitis bezwingt auch den USC Litschau

1. SV Vitis
USC Litschau

Am Freitag trafen der 1. SV Appel Vitis und der USC Sparkasse Litschau in der 1. Klasse Waldviertel aufeinander. Das Match entschied der 1. SV Vitis vor leeren Rängen mit 3:1 für sich. Auf dem Papier ging Vitis als Favorit ins Spiel gegen den USC Litschau – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Der 1. SV Appel Vitis erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Jan Urbanek traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Zdenek Manhal musste noch vor der Pause (45.) wegen Beleidigung mit Rot vom Platz. Ein Tor auf Seiten des Spitzenreiters und ein Mann weniger machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus.

Nach 3:0 alles klar

In der 50. Minute brachte Raphael Binder das Netz für die Gastgeber zum Zappeln. In der 67. Spielminute setzte sich Vitis erneut durch und erzielte das vorentscheidende 3:0. Witold Sikorski musste auf Grund unsportlichen Verhaltens vom Feld, da er kurz hintereinander zwei Gelbe Karten (67.) zu Gesicht bekam. Für das 1:3 des USC Sparkasse Litschau zeichnete Sebastian Jungbauer verantwortlich (80.). Am Schluss gewann der 1. SV Appel Vitis gegen den Gast.

Die errungenen drei Zähler gingen für den 1. SV Vitis einher mit der Tabellenführung. Vitis präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 26 geschossene Treffer gehen auf das Konto des 1. SV Appel Vitis. Nur einmal gab sich der 1. SV Appel Vitis bisher geschlagen. Seit sechs Begegnungen hat der 1. SV Vitis das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Beim USC Litschau präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19). Trotz der Niederlage belegt der USC Sparkasse Litschau weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Am liebsten teilt der USC Litschau die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher zweimal bewies. Der USC Sparkasse Litschau überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

1. Klasse Waldviertel: 1. SV Appel Vitis – USC Sparkasse Litschau, 3:1 (1:0)

  • 5
    Jan Urbanek 1:0
  • 50
    Raphael Binder 2:0
  • 67
    Lukas Hoellriegl 3:0
  • 80
    Sebastian Jungbauer 3:1