Vereinsbetreuer werden

Vitis verspielt Zwei-Tore-Führung gegen Dobersberg

1. SV Vitis
USV Dobersberg

1. Klasse Waldviertel: Als klarer Favorit musste der 1. SV Appel Vitis einen Dämpfer hinnehmen und kam vor etwa 200 Zuschauern gegen den USV Raika Dobersberg nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. Der 1. SV Vitis erfüllte jedoch die Erwartungen nicht.

Ehe der Referee die Protagonisten zur Pause bat, traf Stefan Flicker, nach einem Sololauf, zum 1:0 zugunsten des Tabellenprimus (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (43.) baute Tobias Wallner die Führung der Heimmannschaft mit einem Gewaltschuss noch auf 2:0 aus. Wenige Momente vor dem Seitenwechsel war Christoph Goldnagl mit dem 1:2 für den USV Dobersberg zur Stelle (45.). Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause Vitis, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging.

Perzi traf in Minute 95!

Für Dobersberg avancierte Marvin Perzi zu dem Mann, der in der Nachspielzeit mit seinem Treffer zum 2:2 (95.) doch noch den Ausgleich erzielte. Alles sprach für einen Sieg des 1. SV Appel Vitis, doch am Ende wurde das Aufbäumen des USV Raika Dobersberg noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den 1. SV Vitis 26 Zähler zu Buche. Die Angriffsreihe von Vitis lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 27 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der 1. SV Appel Vitis erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der USV Dobersberg steht mit sieben Punkten auf dem Abstiegsplatz. Einen Sieg, vier Remis und sieben Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Dobersberg in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der 1. SV Vitis tritt kommenden Samstag, um 17:00 Uhr, beim SV Windigsteig an. Einen Tag später empfängt der USV Raika Dobersberg den USC Jungwirth Rappottenstein.

1. Klasse Waldviertel: 1. SV Appel Vitis – USV Raika Dobersberg, 2:2 (2:1)

  • 40
    Stefan Flicker 1:0
  • 43
    Tobias Wallner 2:0
  • 45
    Christoph Goldnagl 2:1
  • 95
    Marvin Perzi 2:2