Vereinsbetreuer werden

USC Litschau entscheidet Topduell gegen Heidenreichstein für sich

USC Litschau
Heidenreichstein

1. Klasse Waldviertel: In bester Verfassung zeigte sich der Tabellenführer nicht. Der USC Sparkasse Litschau schickte den FC Autohaus Hörmann Heidenreichstein mit 4:1 vom Platz. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der USC Litschau vor etwa 250 Besuchern den maximalen Ertrag. Das Hinspiel hatte Heidenreichstein vor heimischer Kulisse mit 2:0 für sich entschieden.

Stefan Bartl schoss für den USC Sparkasse Litschau in der 37. Minute das erste Tor. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Michael Apfelthaler den 1:1-Ausgleich (39.). Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Sebastian Jungbauer für den USC Litschau zur Führung (45.). Zur Pause wusste die Heimmannschaft eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Jungbauer beseitigte mit seinen Toren (74./92.) die letzten Zweifel am Sieg des USC Sparkasse Litschau. Am Ende stand der USC Litschau als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Dreifacher Jungbauer erlegt den Tabellenführer

Beim USC Sparkasse Litschau präsentierte sich die Abwehr angesichts 38 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (45). Der USC Litschau behauptet nach dem Erfolg über Heidenreichst. den vierten Tabellenplatz. Zehn Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen hat der USC Sparkasse Litschau momentan auf dem Konto. Der USC Litschau erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Nach 21 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den Tabellenführer FC Autohaus Hörmann Heidenreichstein 45 Zähler zu Buche.

Kommende Woche tritt der USC Sparkasse Litschau bei der SG Brand/Nagelberg an (Sonntag, 17:00 Uhr), parallel genießt Heidenreichstein Heimrecht gegen den USV Raxendorf.

1. Klasse Waldviertel: USC Sparkasse Litschau – FC Autohaus Hörmann Heidenreichstein, 4:1 (2:1)

  • 92
    Sebastian Jungbauer 4:1
  • 74
    Sebastian Jungbauer 3:1
  • 45
    Sebastian Jungbauer 2:1
  • 39
    Michael Apfelthaler 1:1
  • 37
    Stefan Bartl 1:0