Vereinsbetreuer werden

Kautzen mit Lehrstunde für Windigsteig

Kautzen
SV Windigsteig

1. Klasse Waldviertel: Etwa 100 Zuschauer fanden sich in Kautzen ein um das Spiel der 22. Runde gegen Pressbaum mitzuverfolgen. Der SV Windigsteig kam gegen den USV Kautzen mit 0:5 unter die Räder. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Kautzen wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatte es zwischen beiden Kontrahenten eine 1:1-Punkteteilung gegeben.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Ondrej Tomovic versenkte die Kugel zum 1:0 (50.). Daniel Kainz beseitigte mit seinen Toren (68./70.) die letzten Zweifel am Sieg des USV Kautzen. Für das 4:0 der Gastgeber sorgte Mathias Weiss, der in Minute 76 vom Elfmeterpunkt aus zur Stelle war. Auch in der Nachspielzeit kannte Kautzen keine Gnade. Michael Preisinger markierte den fünften Treffer (93.). Am Ende kam der USV Kautzen gegen Windigsteig zu einem verdienten Sieg.

Kautzen nun drei Punkte vor Windigsteig

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Kautzen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Mit 47 geschossenen Toren gehört der USV Kautzen offensiv zur Crème de la Crème der 1. Klasse Waldviertel.

Der SV Windigsteig führt mit 27 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Während Kautzen am kommenden Sonntag den USV Gastern empfängt, bekommt es Windigsteig am selben Tag mit dem SV Weitra zu tun.

1. Klasse Waldviertel: USV Kautzen – SV Windigsteig, 5:0 (0:0)

  • 93
    Michael Preisinger 5:0
  • 76
    Mathias Weiss 4:0
  • 70
    Daniel Kainz 3:0
  • 68
    Daniel Kainz 2:0
  • 50
    Ondrej Tomovic 1:0