1. Klasse West-Mitte

Steigerungspotential bei Chancenauswertung - Ratzersdorf peilt Top 5 an

Im Rennen um den Verbleib in der Gebietsliga West musste sich SV Ratzersdorf in der letzten Saison knapp geschlagen geben und stieg schließlich in die 1. Klasse West-Mitte ab. In der neuen Liga fand sich das Team relativ bald zurecht, ließ Mitte der Hinrunde aber Punkte liegen. Mit 20 Zählern überwintert die Mannschaft schließlich auf Platz 7. "Wir hatten im Herbst einen guten Start und die ersten fünf Runden waren absolut ok, in der Mittelphase hatten wir einen Durchhänger, spielten mehrmals Unentschieden und kassierten Niederlagen. Die Schlussphase der Hinrunde war wieder in Ordnung, wir können zufrieden ein, es fehlen aber fünf, sechs Punkte", fasst Trainer Stefan Windl die letzten Monate zusammen.

Kader bleibt unverändert

Seit zwei Wochen absolviert die Mannschaft von Ratzersdorf Laufeinheiten, gestern war man das erste Mal am Kunstrasenplatz und jeden Donnerstag geht das Team ins Fitnesscenter. Am Wochenende steht der erste Test gegen Rehberg am Programm, in der Folge ist jede Woche ein Vorbereitungsmatch geplant und die nächste Zeit soll so abwechslungsreich wie möglich gestaltet werden.

Im Kader der Kampfmannschaft wird es in der Winterpause beim Tabellensiebenten keine Änderungen geben. "Unsere Mannschaft ist breit aufgestellt, zudem hat unsere U23 bisher eine sehr gute Saison gespielt und liegt auf Rang 2. In der Vorbereitung werden 16- und 17jährige zur Mannschaft stoßen und sie werden auch zu Einsatzzeiten kommen", erklärt Windl.

"In der Offensive können wir uns in den kommenden Monaten noch steigern, bei der Chancenauswertung gibt es sicher Potential. Wir wollen im Frühjahr noch weniger Tore bekommen, das Spiel mit dem Ball soll auch noch verbessert werden. Wr sind jetzt in einer Gruppe der ersten 7, es fehlen nur drei Punkte auf Rang 3. Wenn möglich, wollen wir es noch unter die ersten 5 schaffen", gibt der Coach von Ratzersdorf die Ziele für die Rückrunde aus und ergänzt auf die Frage nach seinen Titelkandidaten in der Liga: "Mank hat nach dem Herbst einen guten Polster, sie werden denke ich, ganz oben bleiben, wenn sie keine Negativserie starten. Im Vergleich zur 1. Klasse West-Mitte ist die Gebietsliga West eher unattraktiv, es ist die Frage, wer überhaupt aufsteigen will."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus