Spielberichte

Letztes Derby für längere Zeit? Neulengbach geht daheim gegen Pressbaum unter

Zum Auftakt der 19. Runde der 1. Klasse West-Mitte kassierte SV Neulengbach daheim gegen SV Pressbaum eine klare 0:8 (0:3) Heimniederlage. Die Heimelf stand von Beginn an hinten tief, Pressbaum dominierte das Match nach Belieben und ging nach Toren von Fabian Samec, Safet Bajrami und Johan Gustafsson mit einem 3:0 in die Kabinen. Pressbaum gab auch nach der Pause klar den Ton an, Irakli Avaliani und Florian Wallisch erhöhten auf 5:0. In der Schlussviertelstunde hatte Safet Bajrami sein Visier gut eingestellt und traf noch dreimal zum 8:0 Endstand. Jetzt Torwandschießen bei Nissan!

Pressbaum erspielt sich beruhigenden Vorsprung

Die Kräfteverhältnisse waren in diesem Derby klar verteilt, Neulengbach musste als Tabellenletzter auch noch auf Stammkräfte verzichten und trat mit einer sehr jungen Mannschaft an. Pressbaum war in diesem Match der klare Favorit und übernahm von Beginn weg die Kontrolle über das Match. Neulengbach verlegte sich von Anfang an auf das Verteidigen und stand hinten sehr tief, die Gäste hatten dadurch Räume für den Spielaufbau, den sie bald nutzten.

Nach einer Flanke kam Fabian Samec nach vier Minuten per Kopf zum Abschluss und stellte schnell auf 1:0 für Pressbaum. Die Gäste kamen überwiegend über die Seiten und wurden dabei oft gefährlich, Neulengbach wurde in die eigene Hälfte reingedrängt, hielt aber lange den knappen Rückstand. Mit zwei Toren kurz vor der Pause machte Pressbaum alles klar, Safet Bajrami schloss ein Solo zum 2:0 ab und Johan Gustafsson traf mit einem Weitschuss zum 3:0 Pausenstand.

Safet Bajrami gelingt lupenreiner Hattrick in einer Viertelstunde

Am Charakter des Spieles änderte sich auch nach der Pause nichts, Neulengbach hielt zwar so gut es ging dagegen, Pressbaum war an diesem Tag aber zu gut und traf in der zweiten Hälfte nach Belieben. Auch nach der Pause blieben die Gäste ihrer Spieltaktik treu und griffen zumeist von den Seiten an.

Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Pressbaum auf 5:0, Irakli Avaliani und Florian Wallisch waren die Torschützen. In der Schlussviertelstunde spielte sich Safet Bajrami in einen Torrausch, der 10er traf in nicht einmal einer Viertelstunde dreimal und sorgte damit für den 8:0 Endstand für Pressbaum.

Stimmen zum Spiel:

Josef Zenleser (Obmann Neulengbach): "Das Match war so wie es das Resultat aussagt. Wir mussten heute mit dem halben Nachwuchs spielen, wurden in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Das Team hat sich wirklich bemüht, es war heute leider nicht mehr drinnen."

Stefan Gogg (Trainer Pressbaum): "Es tut uns leid, dass es wohl für nächste Zeit das letzte Derby in dieser Klasse gegen Neulengbach war, wir hoffen, dass der Verein bald wieder den Umschwung schafft! Das Match heute war eine klare Geschichte, wir haben viele Tore über die Flügel herausgespielt und hätten vielleicht sogar höher gewinnen können."

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter