Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Verdienter Sieg - Leonhofen kehrt gegen St. Veit auf Siegerstraße zurück

FC Leonhofen
SU St. Veit/Gölsen

In der 1. Klasse West-Mitte empfing der Tabellendreizehnte FC Leonhofen in der 8. Runde den Tabellenzehnten SU St. Veit/Gölsen und die Zuseher dürfen sich auf ein spannendes Spiel freuen. Leonhofen musste in den letzten Wochen mehrere Niederlagen hinnehmen und konnte am letzten Spieltag eine 3:1 Führung gegen Mank nicht über die Ziellinie retten, das Spiel endete mit einem 3:3. St. Veit kehrte gegen Kapellen nach einer starken zweiten Hälfte auf die Siegerstraße zurück und gewann 4:0. Letzte Saison setzte sich beim direkten Duell beide Male das Auswärtsteam durch.


Heimelf führt zur Pause

Zu Beginn sehen die 130 Fans ein Geplänkel zwischen den beiden Mannschaften, die Vereine finden zunächst keine wirklich guten Möglichkeiten vor und die Defensivreihen stehen gut. Leonhofen bekommt das Match schließlich in den Griff, ist in der ersten Halbzeit die gefährlichere Mannschaft und geht Mitte der Halbzeit in Front.

In Minute 26 können die Gäste nach einem Standard kurz klären, daraufhin fasst sich Raphael Holzlechner vom 16er ein Herz und verwertet überlegt zum 1:0. Die Gäste kommen nach dem Gegentor zu keiner zwingenden Torchance, Leonhofen kontrolliert das Match bis zur Pause und geht mit einer Führung in die Kabine.

Leonhofen legt entscheidend nach

Kurz nach dem Seitenwechsel erhöht das Heimteam den Vorsprung, Leonhofen schaltet schnell um und schließt den Konter gut ab, in Minute 50 trifft Hannes Schmid vom 5er eiskalt zum 2:0. St. Veit wird danach besser und hat mehr vom Spiel, die Gäste können daraus aber nur wenige Möglichkeiten kreieren. Einmal wird das Auswärtsteam bei einem Freistoß gefährlich, der heimische Keeper ist aber am Posten und hält den Vorsprung fest.

In der Schlussphase erhöht Leonhofen das Torkonto, Jakob Auer wird im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwertet Michael Luger in Minute 89 zum 3:0. Praktisch im Gegenzug gelingt St. Veit noch Ergebniskosmetik, Milos Andrejic trifft per Freistoß zum 3:1 Endstand (90.).  

Stimme zum Spiel:

Alexander Hollaus (Sportlicher Leiter Leonhofen): "Wir haben das Spiel von Anfang an im Griff gehabt, gingen Mitte der ersten Halbzeit in Führung und erhöhten kurz nach der Pause auf 2:0. St. Veit wurde danach besser, wir ließen aber fast nichts zu und der Sieg war im Großen und Ganzen verdient."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung