Dennis Raducanu mit Doppelpack - Loosdorf bezwingt Pottenbrunn

ASK Loosdorf
SKVg Pottenbrunn

Am Sonntag traf in der 12. Runde der 1. Klasse West-Mitte ASK Loosdorf vor heimischer Kulisse auf SKVg Pottenbrunn. Loosdorf blieb mehrere Spiele in Folge ungeschlagen und teilte sich vergangene Woche mit Karlstetten beim 2:2 die Punkte, nun wollte man daheim wieder auf die Siegerstraße zurück. Pottenbrunn kassierte am vergangenen Spieltag ein 0:4 gegen Ober-Grafendorf, der Aufsteiger hoffte mit einem Punktezuwachs den Vorsprung auf die hinteren Regionen der Tabelle vergrößern zu können.


 

Gäste nützen Fehler - Heimelf gleicht vor der Pause aus

Vor knapp 180 Zuschauern entwickelt sich bald ein ausgeglichenes Match, die Gäste spielen zunächst mutig nach vorne und halten das Match offen. Pottenbrunn geht nach einem Fehler des Gegners durch ein kurioses Tor rasch in Führung, beim Abschlag spielt der heimische Schlussmann genau zu Petr Hornak, dieser fackelt nicht lange und verwandelt direkt zum 0:1 in die Maschen.

Im Laufe des Abschnittes findet Loosdorf besser in die Partie und gleicht noch vor der Pause aus, in Minute 35 dreht sich Dennis Raducanu nach gutem Zuspiel um die eigene Achse und trifft mit einem plattierten Schuss zum 1:1 ins lange Kreuzeck.

Je ein Ausschluss - Entscheidung kurz vor Schluss

Im zweiten Abschnitt sehen die Fans weiter eine eher chancenarme Partie, Loosdorf ist in der zweiten Halbzeit das etwas gefährlichere Team, kann die sich bietenden Möglichkeiten aber vorerst nicht nutzen. Beide Mannschaften beenden das Match nur zu zehnt, zunächst sieht Pottenbrunns Ibrahim Ersoy gelb/rot (77.), kurz darauf muss auch Loosdorfs Martin Eimer nach einer Ampelkarte das Spielfeld verlassen (84.).

Durch eine Standardsituation sorgen die Hausherren kurz vor dem Ende für die Entscheidung, nach einem Vergehen an Dennis Raducanu versenkt der Gefoulte in Minute 88 den Freistoß selbst zum 2:1 Endstand ins Gehäuse. 

Stimme zum Spiel:

Muamer Dedic (Trainer Loosdorf): "Es war ein ausgeglichenes Spiel, bei dem wir durch ein kurioses Tor in Rückstand gerieten.Unser Legionär hat den Unterschied ausgemacht, es war insgesamt ein Spiel mit wenigen Torchancen und wir haben eine spät zum Sieg genutzt."

Die Besten bei Loosdorf: Dennis Raducanu (ST), gesamte Abwehrreihe.

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten