Vereinsbetreuer werden

FC Leonhofen beendet gegen St. Veit/Gölsen die Sieglos-Serie

SU St. Veit/Gölsen
FC Leonhofen

1. Klasse West-Mitte: Für St. Veit gab es in der Partie gegen den FC Leonhofen, an deren Ende vor rund 50 Fans eine 2:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Leonhofen ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die SU St. Veit/Gölsen einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatte der FC Leonhofen St. Veit in die Schranken gewiesen und mit 6:1 gesiegt.

Die SU St. Veit/Gölsen geriet schon in der zweiten Minute in Rückstand, als Michael Riedl das schnelle 1:0 für den FC Leonhofen erzielte. Tomasz Skrzyszowski brachte den Ball zum 2:0 zugunsten von Leonhofen über die Linie (19.). Mit dem 3:0 von Patrick Brachner für die Gäste war das Spiel eigentlich schon entschieden (35.). Die Überlegenheit des FC Leonhofen spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Brachner baute den Vorsprung des FC Leonhofen in der 55. Minute auf 4:0 aus. Nedzad Dedic beförderte das Leder vom Elfmeterpunkt aus zum 1:4 von St. Veit in die Maschen (60.). Für das 2:4 des Tabellenletzten zeichnete Patrick Nicolas Jeannin verantwortlich (79.). Niklas Funiak gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Leonhofen (89.). Am Ende nahm der FC Leonhofen bei der SU St. Veit/Gölsen einen Auswärtssieg mit.

St. Veit/Gölsen mit Abstiegssorgen

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als St. Veit. Man kassierte bereits 79 Tore gegen sich. Nun mussten sich die Gastgeber schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die SU St. Veit/Gölsen wartet schon seit neun Spielen auf einen Sieg.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der FC Leonhofen eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Leonhofen verbuchte insgesamt neun Siege, sechs Remis und acht Niederlagen. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der FC Leonhofen noch Luft nach oben.

Am nächsten Sonntag (17:30 Uhr) reist St. Veit zum USC Markersdorf, gleichzeitig begrüßt der FC Leonhofen den FC Ober-Grafendorf auf heimischer Anlage.

1. Klasse West-Mitte: SU St. Veit/Gölsen – FC Leonhofen, 2:5 (0:3)

  • 89
    Niklas Funiak 2:5
  • 79
    Patrick Nicolas Jeannin 2:4
  • 60
    Nedzad Dedic 1:4
  • 55
    Patrick Brachner 0:4
  • 35
    Patrick Brachner 0:3
  • 19
    Tomasz Skrzyszowski 0:2
  • 2
    Michael Riedl 0:1