Opponitz verstärkt Offensive - Saisonziel: Klassenerhalt

In der vergangenen Saison setzte sich SV Opponitz in der 2. Klasse Ybbstal durch und stieg als Meister in die 1. Klasse West auf. Die Mannschaft benötigte zunächst noch eine gewisse Zeit um sich an die neue Klasse zu gewöhnen, sammelte insgesamt im Herbst 12 Punkte und überwintert auf Rang 11. In der Transferzeit blieb es bei Opponitz relativ ruhig, für die Offensive wurde eine Verstärkung geholt und der Kader blieb sonst unverändert.

Manuel Bayer kommt von Göstling

"Wir haben uns am Anfang schwergetan, mussten uns erst an das Tempo in der Klasse gewöhnen. In den letzten Spielen sind wir so richtig in der Liga angekommen, nach den letzten Matches war der Herbst relativ zufriedenstellend", fasst Trainer Wolfgang Ginner das erste halbe Jahr nach dem Aufstieg zusammen.

Am 30. Jänner startet die Mannschaft in die Vorbereitung, der Kader blieb bis auf einen Zugang gleich. Der Verein wollte im Winter noch eine offensive Verstärkung holen, dies ist mit der Verpflichtung von Manuel Bayer, der zuletzt in Göstling spielte, gelungen. Opponitz hat damit seine Transferaktivitäten praktisch abgeschlossen. Michael Krenn ist nach einem Knorpelproblem wieder fit, er kehrt unter anderem wieder in den Kader zurück. Da Opponitz am Schluss mit Verletzungspech zu kämpfen hatte, wird in der Vorbereitung vermehrt auch bei den wiedergenesenen Akteuren an der körperlichen Fitness gearbeitet.

"Ziel ist es oben zu bleiben"

"Wir wollen einfach oben bleiben, müssen dazu auch mit letzter Konsequenz unsere Möglichkeiten nützen. Bei drei, vier Siegen in Folge ist man schon wieder im Mittelffeld, es ist eine sehr schwierige und ausgeglichene Liga. Für mich ist Biberbach der Favorit auf den Titel, sie haben routinierte Spieler in ihren Reihen. Es sticht aber in dieser Meisterschaft kein Team heraus, für alle sind Siege in der Rückrunde wichtig", erklärt Wolfgang Ginner die Ziele und nennt den Favoriten auf die Meisterschaft.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten