Runde 24: SKU Amstetten - ASV Schrems

Die Schremser reisten stark ersatzgeschwächt ins Mostviertel an, die Spieler Masch, Prüfer und Yigit fehlten gesperrt, weiters Tauber der verletzt ist. In den ersten Minuten merkte man den Schremsern die Verunsicherung durch das 1:7 Heimdebakel gegen Langenrohr an, doch im Laufe des Spieles konnte man sich immer besser auf den Gegner einstellen. Torchancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Bis zur 38 Minute konnte man die Partie durchaus als offen bezeichen, nur zu diesem Zeitpunkt bekam Schrems Spieler Dressler - der zum ersten mal in der Ersten spielte - die gelb-rote Karte.

{flvremote}http://88.151.78.5//upload/files/beitraege/2010/18/web_38_SKU.flv|380|300{/flvremote} Dieses Video wird zur Verfügung gestellt von m4tv
M4TV

Falls Probleme beim Abspielen der Videos auftreten, beachten sie bitte unsere FAQs

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten