Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. NÖN-Landesliga

Stripfing mustert den Kader aus

Der SV Stripfing ist heiß auf den Meistertitel in der Landesliga. Und hat sich aus diesem Grund noch einmal ordentlich verstärkt. Mit Benjamin Sulimani, der zuletzt vereinslos war, davor in Horn kickte und Marco Miesenböck von Ebreichsdorf wurde der Kader noch einmal qualitativ verstärkt.

Auf der anderen Seite gibt es auch einige Abgänge zu verzeichnen. Insgesamt werden neun Spieler den Verein verlassen. Mario Zeitler, Mario Hauser, Ilber Emrulai (alle Matzen), Lukas Grill (Krems), Christian Hayden (Wr. Sportklub), Daniel Weiss (unbekannt), Patrick Schmol (Eckartsau), Marian Pop (unbekannt) und Lukas Gasparovic (Slowakei) sind weg. Besonders interessant ist der Wechsel von Lukas Grill, der mit Krems bei einem direkten Landesliga-Konkurrenten anheuerte.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus