1. NÖN-Landesliga

Zwettl mit Schragner eine Nummer stärker

Der SC Zwettl ist einer der ersten Landesliga-Vereine, die ihre Transfers bereits unter Dach und Fach gebracht haben. Dabei ist Sektionsleiter Harald Resch auch ein richtiger Kracher gelungen. Er holte den Ex-Profi Christian Schragner an Bord, der zuletzt bei Grafenwörth spielte.

Schragner zeigte sein Können schon bei Austria Wien, war im Unterhaus in Krems, Rohrendorf und zuletzt in Grafenwörth tätig. "Er soll die junge Mannschaft führen. ich bin mir sicher, dass er der richtige Mann dafür ist", so Resch, der mit Jindrich Kucera einen Tschechen aus Amaliendorf holte. Kucera war ein absoluter Wunschspieler von Trainer Helmut Anderst. Weiters werden Bernhard Hahn von der St. Pöltner Akademie, Tormann Patrik Feiertag von Rohrendorf, Stephan Rauchecker (Vienna) und Sebastian Kitzelr zum Verein stoßen. Der Trainingsstart ist für 8. Juli angesetzt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten