1. NÖN-Landesliga

In Ortmann regiert die Ruhe

Der SC Ortmann hat sich mit Christoph Stifter einen neuen Trainer geangelt, der voller Motivation in die neue Aufgabe geht. Am Transfermarkt wird es daher auch sehr ruhig zugehen. Mit Mario Ecker und Fabian Grund haben nur zwei Spieler den Verein verlassen.

Ecker zieht es nach Sollenau, Grund probiert sein Glück in der 2. Landesliga bei Vösendorf. Dafür haben sich gleich drei Spieler von den Wr. Neustädter Amateuren Ortmann angeschlossen. Jacob Paul, Florian Knötzl und Dario Kreiker werden sich das Dress überstreifen. "Sie haben allesamt sehr viel Potenzial. Ich denke schon, dass sie für die Kampfmannschaft eine gute Verstärkung sein werden", so Trainer Stifter, der seine Aufgabe vor allem in der Weiterentwicklung der Mannschaft sieht. Nach dem Aufstieg vor einem Jahr kommt nun die schwierigste Saison für Ortmann. Mit dem Spiel in Krems wartet ein denkbar schwieriger Auftakt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten