Waidhofen tütet zweiten Transfer ein

Mit Andreas Ringswirth von Eggenburg konnte sich Waidhofen bereits früh in der Transferzeit verstärken. Nun kommt noch ein zweiter Neuzugang dazu, der Waidhofen im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Landesliga helfen soll. Mit Marek Strestik ist bisher ein Abgang zu vermelden.

Die Suche nach einer offensiven Verstärkung ist in Waidhofen erfolgreich zu Ende gegangen. Mit dem 27-jährigen Tschechen Patrik Rucizka kommt ein erfahrener Spieler, der zuletzt in der OÖ-Liga aktiv war. Außerdem bringt Rucizka internationale Erfahrung mit. So spielte der in Budweis geborene Stürmer bereits in England, Schweden und Zypern.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter