Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Fast-Schlusslicht nimmt aus Krems die Punkte mit

Die Jungs aus St. Peter waren auch nach ihrem Trainerwechsel nicht mit großen Hoffnungen nach Krems gefahren. Doch der Vorletzte der Landesliga zeigte beim Favoriten eine ansprechende Leistung, ließ sich auch durch den Rückstand nicht aus der Ruhe bringen. Markus Tanzer drehte mit einem späten Doppelpack noch die Partie, vor 222 Zuschauern nahm St. Peter durch dem 2:1-Sieg die Punkte mit. Damit ist fix, dass St. Peter nicht am Tabellenende überwintert.

Keine leichte Aufgabe stand für St. Peter in Krems auf dem Programm. Und die Hausherren legten auch gleich gewaltig flott los. Krems erspielte sich etliche Möglichkeiten, doch St. Peters Torhüter David Kraft konnte sich einige Male gut auszeichnen. "Wir hatten in Halbzeit eins keine Möglichkeiten, Krems ein paar Chancen", fasste St. Peters Sektionsleiter Andreas Döcker zusammen. Etwas glücklich ging es für die Gäste torlos in die Pause.

Krems biegt auf Siegerstraße ab

Die Heimischen kamen wie von der Tarantel gestochen aus der Kabine, machten mächtig Druck. Und belohnten sich nach etwas mehr als einer Stunde mit der Führung. "Das war ein schmeichelhafter Elferpfiff", so Döcker. Julian Schattleitner hatte Jannick Schibany gefoult. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher zum verdienten 1:0. In der Folge setzte Gäste-Trainer Martin Mostböck alles auf eine Karte, brachte unter anderem den abgeschlagenen Markus Tanzer. Der in der Schlussphase im Mittelpunkt stehen sollte. Denn zunächst versenkte er einen Freistoß aus 25 Metern über die Mauer im Kreuzeck. In der Nachspielzeit traf er schließlich auch noch nach Gröbl-Zuspiel zum viel umjubelten 2:1. "Da war natürlich jede Menge Glück für uns dabei. Wir haben aus einer Chance zwei Tore gemacht", jubelte Döcker. Der Kremser Florian Bauer holte sich danach noch unnötigerweise die rote Karte ab, nachdem er gegen den am Boden liegenen Zellhofer nachtrat. Krems rutschte damit auf Platz sechs der Tabelle zurück.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus