Spielberichte

Bytyci erlöst St. Peter mit dem Siegtor

150 Zuschauer standen St. Peter im Abstiegskampf gegen Ortmann bei. Die Hausherren hielten dem Druck der Situation stand, holten sich mit dem 2:1-Sieg drei wichtige Punkte. Ein Eigentor von Matthias Aigner konnte Dominik Altrichter noch ausgleichen, für die Entscheidung sorgte aber Rexhe Bytyci in Minute 89. Damit hat St. Peter sechs Zähler Vorsprung auf Landesliga-Schlusslicht Rohrendorf.

Ohne Druck konnten die Jungs aus Ortmann in St. Peter antreten. Und das taten sie zu Beginn auch. Bei Sonnenschein! "Je schlechter das Wetter geworden ist, desto schlechte sind auch wir geworden", so Ortmanns Trainer Daniel Kohn. Dass es zur Pause nicht 1:0 für Ortmann stand, lag vor allem an St. Peters Tormann. Und an der schlechten Chancenverwertung der Gäste. Denn Steiner hatte Stefan Hoppel ideal in die Gasse geschickt. Doch Hoppel legte noch einmal schlecht auf Altrichter quer, anstatt selbst abzuschließen. Und nach einem Meitz-Kopfball verpasste Hoppel erneut die Chance auf die Führung. St. Peter kam in Folge immer besser in Fahrt.

Eigentor bringt Ortmann in Bedrägnis

Und ging nach der Pause auch mit 1:0 in Führung. Allerdings auch mit der Unterstützung der Ortmanner Abwehr. "Nach einem Pass in den Strafraum hat der Stürmer im Rutschen den Ball über unseren Tormann gebracht. Dann wollte Fabian Grund klären, der Ball ist aber beim Pressball ins eigene Tor gegangen", so Kohn. Torhüter Zöchling musste nach der Aktion verletzt runter, sogar ins Spital. "Wir haben uns dann aber relativ rasch erholt, den Ausgleich geschafft", so Kohn. Nach einer schönen Kombination vom eigenen Strafraum aus glich Dominik Altrichter aus. "Dann musst du das Ergebnis über die Runden bringen." Taten die Gäste aber nicht. Weil Rexhe Bytyci knapp vor dem Ende einen Freistoß zum 2:1 verwandelte. Und damit St. Peter wieder bessere Karten im Abstiegskampf besorgte.

Die Besten:

St. Peter: Georg Offenthaler (Tormann), Rexhe Bytyci (Stürmer).

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten