Rohrendorf nach Niederlage in Scheiblingkirchen mit Rücken zur Wand

Die Situation beim FC Rohrendorf hat sich noch einmal drastisch verschärft. Da St. Peter gegen Ortmann drei Punkte einfuhr und man selbst in Scheiblingkirchen mit 2:5 verlor, liegt man nun schon sechs Zähler hinter St. Peter. Beim 2:5 in Scheiblingkirchen war Christoph Knaller der Matchwinner für die Hausherren, Sacher und Riegler hatten für das zwischenzeitliche 2:2 gesorgt.

Aufgrund der starken Regenfälle musste die Partie mit einer halben Stunde Verspätung gestartet werden. "Wir sind sehr gut in die Partie gestartet", erinnert sich Scheiblingkirchens Trainer Thomas Husar an den Auftakt. Schon nach zwei Minuten ging sein Team in Führung. nAch einer Holzinger-Flanke köpfte Christoph Knaller zum 1:0 ein. Nur neun Minuten danach schien die Partie bereits früh erledigt zu sein. Denn nach einer Flanke von Fischer stand Michael Steiner am zweiten Pfosten frei, traf zum 2:0. Rohrendorf erfing sich aber rasch, gab nicht auf und kam zurück in die Partie. "Wir haben uns zweimal nicht sehr gut angestellt, schon stand es 2:2", so Husar. Johannes Sacher und Fabian Riegler brachten Rohrendorf zurück.

Rohrendorf hält gut mit

In der Folge gestaltete sich die Partie offen, ehe Scheiblingkirchen knapp vor der Pause nachlegte. Nach einer Standardsituation verlängerte Tomislav Juric den Ball zu Christoph Knaller, der die neuerliche Führung der Heimischen besorgte. Rohrendorf kam in Durchgang zwei gut ins Spiel, vergab aber einige gute Möglichkeiten. Ab Minute 65 übernahm aber wieder Scheiblingkirchen das Kommando. Um wenig später nach Knaller-Zuspiel auf 4:2 zu erhöhen. Der junge Walli sorgte für die Vorentscheidung. Den Endstand besorgte Christian Ressler, der eine schöne Aktion über Lindner und Juric zum 5:2 vollendete. "Besonders stolz bin ich, dass vein 17-Jähriger, zwei Jungs mit 18 und einer mit 19 Jahren in der Startelf standen", so Husar.

Die Besten:

Scheiblingkirchen: Christoph Knaller (Stürmer), Tomislav Juric (Mittelfeld).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten