950 Fans feiern bei Kremser Torgala

Gratis Eintritt für alle Mitglieder von Blaulichtorganisationen, tolle Ergebnisse in den ersten Runden und attraktiver Fußball, den Krems bietet. Zutaten, die Donnerstag Abend fast 1000 Zuschauer in das Kremser Stadion lockten. Die Fans sollten ihr Kommen nicht bereuen. Denn sie bekamen einen 5:2-Heimsieg gegen Schrems zu sehen. Eine Torgala, obwohl Jannick Schibany gar nicht spielte.

"Es geht vom Rücken aus", so Krems-Trainer Björn Wagner über die Verletzung seines Torjägers Jannick Schibany. Der zunächst auf der Bank Platz nahm. "Nur, wenn es eng geworden wäre, hätte ich ihn gebracht", so Wagner. Wurde es aber nicht. Weil die Kremser schon in Halbzeit eins für klare Verhältnisse sorgten. Bereits in Minute 12 traf Simont Temper zur frühen Führung, Kurt Starkl legte nur eine Minute später das 2:0 nach. "Die ersten beiden Tore waren Geschenke, die wir gerne angenommen haben." Trotz der frühen Führung zeigte sich Wagner mit der Darbietung seiner Elf nicht zur Gänze zufrieden.

Torgala vor der Pause

Nach etwas mehr als einer halben Stunde kam erneut Jubel im Stadion auf. Diesmal war es Lukas Thürauer, der nach einem Eckball das 3:0 machte. Noch vor der Pause legte Markus Geppl nach. Der in Überform spielende Geppl wurde mit einem Ball in die Tiefe schön freigespielt. "Das war sicherlich das schönste Tor", so Wagner, der nach der Pause in MInute 60 einen herrlichen Freistoß von Sebastian Starkl zum 5:0 sah. "Er war für mich der beste Mann am Platz." Danach wechselte Wagner drei Mal. "Ab diesem Zeitpunkt ist uns das Spiel entglitten, Schrems war dann die bessere Mannschaft." Was sich auch im Ergebnis wiederspiegelte. Denn Fabian Eichler sorgte mit einem Weitschuss-Treffer für den Ehrentreffer, Marek Jungr legte wenig später das 2:5 nach. "Es hat keine Zuteilung mehr gegeben. Die drei eingewechselten Spieler werden das auch noch zu hören bekommen", war Wagner sauer. Der Sieg war aber nicht mehr in Gefahr.

Die Besten:

Krems: Sebastian Starkl (zentrales Mittelfeld).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten