2. Klasse Alpenvorland 16/17: Expertentipp Runde 4

SV Krummnussbaum kam in der Saison 2016/17 gut aus den Startlöchern, blieb nach drei Matches ungeschlagen. In Texingtal reichte es zwar nur zu einem 2:2, der Verein liegt trotzdem derzeit an der Spitze der Liga. In der 4. Runde hat die Mannschaft spielfrei, Krummnussbaums Trainer Johannes Riesenhuber zieht über die laufende Saison eine Zwischenbilanz: "Grundsätzlich läuft es bei uns nicht schlecht, in Texing hatten wir uns aber mehr erhofft. Wir waren bisher noch nie komplett, die Pause kommt daher gerade recht. Wir hoffen, dass wir so lange wie möglich vorne dabei sein können." Für ligaportal.at tippt Johannes Riesenhuber die 4. Runde der 2. Klasse Alpenvorland. Jetzt Trainingslager buchen! 

Sa, 10.09.2016, 16:30 Uhr

FCU Frankenfels/Schwarzenbach - Sportclub Kirchberg an der Pielach

FCU Frankenfels/Schwarzenbach Sportclub Kirchberg an der Pielach

Sa, 10.09.2016, 16:30 Uhr

SV Raika Essmeister Neumarkt - UFC Texingtal

SV Raika Essmeister NeumarktUFC Texingtal

Sa, 10.09.2016, 16:30 Uhr

FCU Gerersdorf/E. - FC Ober-Grafendorf

FCU Gerersdorf/E. FC Ober-Grafendorf

So, 11.09.2016, 16:30 Uhr

SV Erlauf - USV Intersport Winninger Ferschnitz

SV Erlauf USV Intersport Winninger Ferschnitz

So, 11.09.2016, 16:30 Uhr

USG Alpenvorland - FKU Gansbach

USG AlpenvorlandFKU Gansbach

So, 11.09.2016, 16:30 Uhr

FC Sarling - TSU Hafnerbach

FC SarlingTSU Hafnerbach

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?