2. Klasse Alpenvorland 16/17: Expertentipp Runde 6

Der SV Neumarkt schaffte es letztes Wochenende wieder auf die Erfolgsspur, die Mannschaft zeigte in Unterzahl Moral und gewann gegen Krummnussbaum. In der 6. Runde hat die Mannschaft spielfrei, Neumarkts Sektionsleiter Matthias Sitz zieht eine Bilanz über den Saisonstart: "Wir sind gut in die Meisterschaft gekommen, und konnten vier Punkte in den ersten beiden Matches holen, dann folgten leider zwei ganz schlechte Matches. Der Sieg in Krummnussbaum war hoch emotional, jetzt sind wir wieder in der Spur. Der Pause kann man auch etwas Positives abgewinnen, jetzt können sich Spieler, die noch nicht sooft zum Zug gekommen sind, beweisen und die angeschlagenen Akteure bekommen die Zeit, wieder einzusteigen." Für ligaportal.at tippt Matthias Sitz die 6. Runde der 2. Klasse Alpenvorland. Jetzt Trainingslager buchen! 

Sa, 24.09.2016, 14:00 Uhr

FC Sarling - SV Fraiss Bau Krummnussbaum

FC SarlingSV Fraiss Bau Krummnussbaum

Sa, 24.09.2016, 16:00 Uhr

FCU Frankenfels/Schwarzenbach - USV Intersport Winninger Ferschnitz

FCU Frankenfels/Schwarzenbach USV Intersport Winninger Ferschnitz

Sa, 24.09.2016, 16:00 Uhr

FC Ober-Grafendorf - Sportclub Kirchberg an der Pielach

FC Ober-GrafendorfSportclub Kirchberg an der Pielach

Sa, 24.09.2016, 16:00 Uhr

FCU Gerersdorf/E. - FKU Gansbach

FCU Gerersdorf/E. FKU Gansbach

So, 25.09.2016, 16:00 Uhr

SV Erlauf - UFC Texingtal

SV Erlauf UFC Texingtal

So, 25.09.2016, 16:00 Uhr

USG Alpenvorland - TSU Hafnerbach

USG AlpenvorlandTSU Hafnerbach

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?