Sarling setzt sich knapp gegen Kirnberg durch

Der FC Sarling feierte in der 6. Runde der 2. Klasse Alpenvorland einen 2:1-Heimsieg gegen USV Kirnberg. Das entscheidende Tor erzielte Manuel Rosenegger in der 62. Minute, indem er einen Elfmeter verwertete.

Sarling begann das Spiel mit viel Elan, war länger im Ballbesitz und kam im 1. Durchgang zu den besseren Chancen. Den Hausherren gelang es die Kirnberger Stürmer gut aus dem Spiel zu nehmen und sich im Mittelfeld Räume zu verschaffen. So fiel die Führung in der 25. Spielminute nicht unverdient: Mario Wagner kam an einen Lochpass, lief alleine auf Kirnberg-Tormann Wolfgang Wippel zu und traf zum 1:0. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Kabinen.

Sarling die effizientere Mannschaft

Kirnberg gelang ein Blitzstart in den 2. Durchgang. Viktor Fekete kam nach einem Eckball an die Kugel und brachte sie zum 1:1-Ausgleich über die Torlinie. Danach ließ das Tempo etwas nach, Spielfluss wollte sich vorerst keiner ergeben, weil Schiedsrichter Leopold Müllner das Spiel wegen vieler kleiner Fouls oft unterbrach. Nach 20 Minuten nahmen die Hausherren aber wieder das Heft in die Hand und wurden zunehmend gefährlicher. In der 62. Minute verwertete Manuel Rosenegger einen Elfmeter zum 2:1. Sarling war nun darauf bedacht die Führung zu verwalten und agierte defensiv. Die Gäste hingegen warfen alles nach vorne und stellten auf eine Dreierkette um, um doch noch einen Punkt zu retten. Dadurch ergaben sich für die Hausherren einige gute Kontermöglichkeiten, die jedoch zu keinem weiteren Tor führten. Der Schlusspfiff besiegelte den knappen 2:1-Heimsieg von Sarling.

Stimme zum Spiel:

Thomas Wagner (Trainer Sarling): „Wir haben sehr gut begonnen, hatten mehr Ballbesitz und sind verdient in Führung gegangen. Meiner Mannschaft ist es gelungen die starken ungarischen Spieler der Kirnberger aus dem Spiel zu nehmen. In der 2. Halbzeit ließ das Tempo etwas nach. Die Partie wurde zerfahrener, weil der Schiedsrichter viele kleine Fouls abgepfiffen hat.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten