Schrancz-Doppelpack bei Kirnberg-Sieg

Der USV Shirtfactory Kirnberg jubelte am 16. Spieltag der 2. Klasse Alpenvorland über den siebten Sieg in der laufenden Spielzeit und setzte sich mit 2:0 gegen Neumarkt durch. Balazs Schrancz erzielte beide Treffer seines Teams (1./73.) und hält nun bei zehn Saisontoren.

Kirnberg übte von Beginn an viel Druck aus und setzte auf aggressives Pressing. So dauerte es keine Minute, bis die Gäste in Führung gingen: Kirnberg ließ den Ball in den Viererkette gut laufen und überbrückte schnell das Mittelfeld. Balazs Schrancz übernahm eine Flanke direkt, sein abgefälschter Schuss landete im Tor. In der 4. Spielminute hätte es bereits 2:0 stehen können, Schiedsrichter Bedran Calmabey gab ein Tor der Gäste jedoch nicht, weil er auf Abseits entschied. Auch nach der frühen Führung kreierte Kirnberg viele gute Möglichkeiten. „Wir kamen zu zahlreichen Chancen und Halbchancen, konnten den Ball aber nicht im Tor unterbringen“, erklärt Kirnberg-Trainer Michael Hörhan. „Neumarkt hat sich darauf beschränkt den Ball aus der Gefahrenzone wegzuschießen.“

Kirnberger Pressing lässt etwas nach

Im zweiten Durchgang ließ die Intensität des Kirnberger Pressings etwas nach. Nach wie vor fanden die Gäste aber die besseren Möglichkeiten vor, „es war aber immer ein Fuß des Gegners dazwischen“, sagt Hörhan. In der 60. Minute vergab Balazs Schrancz einen Elfmeter. Je älter die zweite Halbzeit wurde, desto besser agierten die Kirnberger wieder. Nun ließen sie den Ball wieder besser in den eigenen Reihen laufen und kreierten gute Chancen. „Neumarkt hat in der zweiten Halbzeit zwar keine zwingende Torchance gehabt, ein Fehler kann aber immer passieren. Deshalb war es für uns sehr wichtig, ein zweites Tor zu schießen“, sagt der Kirnberg-Trainer. Dieses fiel in Minute 73, erneut trug sich Balazs Schrancz in die Torschützenliste ein. Außenverteidiger Georg Fichtinger brachte einen Stanglpass zur Mitte, Schrancz kam im Rutschen an die Kugel und bugsierte sie zum 2:0-Endstand über die Linie.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten