Krummnussbaum feiert ersten Saisonsieg

Nach zwei Niederlagen in Folge jubelte Krummnussbaum am dritten Spieltag der 2. Klasse Alpenvorland über den ersten vollen Erfolg in der neuen Spielzeit und setzte sich mit 3:1 gegen Kirchberg durch. Die Hausherren ließen nichts anbrennen und kontrollierten beide Spielhälften weitgehend.

„Wir habend das Spiel in der ersten Halbzeit gut im Griff gehabt und sind zu guten Chancen gekommen“, sagt Krummnussbaum-Trainer Josef Lagler. Aber auch die Gäste aus Kirchberg fanden ihre Möglichkeiten vor, sie setzten etwa einen Schuss aus ungefähr zehn Metern an die Stange. In der 35. Minute waren es dann die Hausherren, die in Führung gingen: Dominik Ledermüller legte sich den Ball für einen Elfmeter zurecht, behielt die Nerven und stellte auf 1:0. Bereits vor dem ersten Tor sind die Gastgeber durch Deian Pecarov und Ifeanyi Joseph Anagor zu Möglichkeiten gekommen.

Krummnussbaum überzeugt mit gesicherter Defensive

„In der zweiten Halbzeit haben wir druckvoll und aus einer gesicherten Defensive heraus gespielt“, erklärt Lagler. „Nach Ballverlusten haben wir schnell umgeschaltet und die Defensive dicht gemacht. Kirchberg ist zu keinen Chancen gekommen.“ Folgerichtig erhöhte Krummnussbaum in der 50. Minute die Führung: Philipp Steininger brachte eine Flanke von rechts in die Mitte, wo Pecarov lauerte. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und netzte zum 2:1 ein. In der 62. Minute wurde dann Steininger selbst durch einen Lochpass schön in Szene gesetzt, nutzte seine Schnelligkeit aus und traf aus halbrechter Position ins linke Eck. In der 84. Minute glückte den Gästen noch der Anschlusstreffer: Nach einem Gestochere im Strafraum der Hausherren verkürzte Kirchberg auf 1:3.

Dieser Spielbericht basiert auf einem Interview mit Krummnussbaum-Trainer Josef Lagler

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter