Kirnberg dreht Match vor der Pause - Sicherer Sieg in Gansbach

FKU Gansbach
USV Kirnberg

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenzwölfte FKU Gansbach in der 17. Runde der 2. Klasse Alpenvorland auf den Tabellenneunten USV Shirtfactory Kirnberg . Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:1 für Gansbach. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Kirnberg dreht Match vor der Pause

Die Heimelf erwischt den besseren Start und hat die Begegnung in der Anfangsphase unter Kontrolle. Bei Kirnberg merkt man zunächst die Verunsicherung nach den letzten Spielen an, die Gäste produzieren zunächst zu viele Eigenfehler. Gansbach erzielt Mitte des ersten Durchganges den ersten Treffer, Jürgen Heinzl zeigt nach 21 Minuten keine Nerven und stellt auf 1:0.

Nach dem Gegentreffer nehmen die Gäste das Spiel aber in die Hand, werden druckvoller und können die Partie noch vor der Pause durch einen Doppelschlag drehen. Nach einem Gestocher zieht Marcel Waxenegger in der 40. Minute im 16er ab und trifft zum 1:1 für USV Shirtfactory Kirnberg. Balazs Schrancz gelingt nur wenige Augenblicke später die Führung für die Gäste, nach einem kurz abgespielten Corner und einer Flanke ist er in der 42. Minute zur Stelle und verwertet zum 1:2. Nach 46 Minuten beendet Schiedsrichter Aziz Karakas Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Gansbach kann nicht mehr zulegen

Nach dem Seitenwechsel kontrolliert Kirnberg die Begegnung, Gansbach kann dem Match keine Wende mehr geben und kommt nur mehr selten vor das gegnerische Tor. Die Gäste sorgen Mitte der zweiten Halbzeit für die Entscheidung, in Minute 59 startet Marcel Waxenegger allein auf den Torwart zu und trifft zum 1:3. Kurz danach erhöht Kirnberg ein letztes Mal das Ergebnis, in der 63. Minute bewahrt Peter Abel mit einem Schuss aus der Drehung zum 1:4 Ruhe vor dem Tor und trägt sich in die Torschützenliste ein.

Die Gäste kommen danach noch zu Möglichkeiten den Spielstand zu erhöhen, schließlich bleibt es beim klaren Auswärtssieg. 

Stimme zum Spiel:

Siegfried Funiak (Trainer Kirnberg): "Wir sind schlecht in die Partie gestartet und kassierten dann auch den ersten Treffer. Danach haben wir das Heft in die Hand genommen und das Spiel gedreht. Wir hatte nach der Halbzeit noch einige Möglichkeiten und haben einen auch in der Höhe hochverdienten Sieg gefeiert."

 

FKU Gansbach - USV Kirnberg

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten