Nächster Sieg der USG Alpenvorland gegen SG Hohenberg/St.A.

USG Alpenvorland
SG Hohenberg/St.Aegyd

2. Klasse Alpenvorland: Nichts zu holen gab es für die SG Hohenberg/St.Aegyd bei der USG Alpenvorland. Die Heimmannschaft erfreute seine Fans mit einem 3:1. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Klaus Ofner sein Team in der zehnten Minute. Hohenberg/St.Aegyd hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen.

Spiel nach der Pause gedreht

Manuel Karner schoss für die USG Alpenvorland in der 51. Minute das erste Tor. Alexander Schnetzinger brachte dem Spitzenreiter nach 62 Minuten die 2:1-Führung. Das 3:1 der USG Alpenvorland stellte Manuel Gaiswinkler sicher (72.). Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter gewann die USG Alpenvorland gegen die SG Hohenberg/St.Aegyd.

Videos im Liveticker

An der USG Alpenvorland gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst siebenmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der 2. Klasse Alpenvorland. Die USG Alpenvorland setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon sieben Siege auf dem Konto.

Wann findet der Gast die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen die USG Alpenvorland setzte es eine neuerliche Pleite, womit Hohenberg/St.Aegyd im Klassement weiter abrutschte. Im Angriff der SG Hohenberg/St.Aegyd herrscht Flaute. Erst elfmal brachte Hohenberg/St.Aegyd den Ball im gegnerischen Tor unter. Zwei Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat die SG Hohenberg/St.Aegyd momentan auf dem Konto. Für Hohenberg/St.Aegyd sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

2. Klasse Alpenvorland: USG Alpenvorland – SG Hohenberg/St.Aegyd, 3:1 (0:1)

  • 10
    Klaus Ofner 0:1
  • 51
    Manuel Karner 1:1
  • 62
    Alexander Schnetzinger 2:1
  • 72
    Manuel Gaiswinkler 3:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?