Neuaigen verliert hoch beim SV Stetten

SV Stetten
SV Neuaigen

2. Klasse Donau: Der SV Stetten erteilte dem SV Neuaigen eine Lehrstunde: 5:0 hieß es am Ende vor 200 Fans für den SV Stetten. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der SV Stetten wusste zu überzeugen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für das Heimteam und Neuaigen ohne Torerfolg in die Kabinen.

Torlose erste Halbzeit

Martin Fuchs brachte den SV Neuaigen in der 47. Minute ins Hintertreffen. Stefan Gaida erhöhte den Vorsprung des SV Stetten nach 60 Minuten auf 2:0. Patrick Gschweidl gelang ein Doppelpack (71./72.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Auch in der Nachspielzeit kannte der SV Stetten keine Gnade. Skender Beqiri markierte den fünften Treffer (91.). Letztlich feierte der SV Stetten gegen Neuaigen nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Mit dem Dreier sprang der SV Stetten auf den dritten Platz der 2. Klasse Donau. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des SV Stetten.

Der SV Neuaigen rutschte mit dieser Niederlage auf den neunten Tabellenplatz ab. Einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage hat der Gast derzeit auf dem Konto.

2. Klasse Donau: SV Stetten – SV Neuaigen, 5:0 (0:0)

  • 47
    Martin Fuchs 1:0
  • 60
    Stefan Gaida 2:0
  • 71
    Patrick Gschweidl 3:0
  • 72
    Patrick Gschweidl 4:0
  • 91
    Skender Beqiri 5:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter