Spieler der Runde

2. Klasse Donau 2018/2019: Spieler der Runde 2 ist...

Da bereits am 7. November die Wahl zum Spieler der Herbstsaison gestartet ist, wird die Abstimmung zum Spieler der Runde für diesen Spieltag ausgesetzt. Der Spieler der Runde der 2. Klasse Donau wird von der Redaktion, mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten, aus dem Team der Runde bestimmt. Der Spieler der Runde 2 feierte mit seiner Mannschaft den Herbstmeistertitel.

 

Spieler der Runde 2 ist...

David Petschinka (ÖTSU Großmugl)

Großmugl stand am letzten Spieltag kurz vor dem Gewinn des Herbstmeistertitels, gegen Würnitz würde schon ein Remis fix reichen. Die Heimelf setzte den Gegner aber schon von Beginn weg unter Druck, Großmugl hatte das Match in der Hand und lag bald 3:0 in Front. In der Schlussphase des zweiten Abschnittes legten die Hausherren nach, trafen noch dreimal und setzten sich mit einem 6:0 Kantersieg die Winterkorne auf. David Petschinka wurde stellvertretend für das gesamte Team zum Spieler der Runde 2 auserkoren, der 6er war im ganzen Herbst ein extrem wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Großmugl zeigte im Finish der Hinrunde noch einmal auf und geht mit drei Punkten Vorsprung in die Winterpause. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter