Erster Sieg seit vier Jahren! Gänserndorf-Süd feiert verdienten Überraschungserfolg über Weikendorf

Gänserndorf-Süd
ATSV Weikendorf

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Marchfeld auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams FC Gänserndorf-Süd und ATSV Weikendorf freuen. Gänserndorf-Süd kassierte in den bisherigen Spielen hohe Niederlagen, dabei 40 Gegentreffer und blieb in der laufenden Meisterschaft noch ohne Torerfolg. Weikendorf stand nach fünf Spielen auch noch ohne Punkt da, in der vergangenen Woche musste mach sich gegen Obersiebenbrunn 0:3 geschlagen geben und nun hoffte man auf den ersten Sieg. Letzte Saison feierte Weikendorf zwei klare Siege in den direkten Duellen.


Peter Reichel bringt Heimelf früh in Front

Von der ersten Minute an zeigt die Heimmannschaft, dass man in dieser Partie etwas mitnehmen will, Gänserndorf-Süd steht hinten kompakt und lässt nicht viel zu, zudem setzt man nach vorne Akzente. Weikendorf erwischt dagegen keinen guten Tag und gerät noch in der Anfangsphase in Rückstand. Nach einer schönen Vorlage von Christian Kunerth befördert Peter Reichel in der 12. Minute den Ball mit einem platzierten Schuss zum 1:0 in die Maschen.

In weiterer Folge halten die Hausherren gut dagegen und verteidigen die Führung geschickt, Weikendorf ist auf der anderen Seite bemüht, wird aber bis zur Pause nur selten gefährlich.

Zittern in den letzten Minute - Erster Dreier ist dem 18. Oktober 2015!

In der zweiten Halbzeit spielt Gänserndorf-Süd weiter leidenschaftlich und ist das gefährlichere Team, die Heimelf erarbeitet sich zwei, drei sehr gute Chancen auf den vielleicht vorentscheidenden zweiten Treffer. Weikendorf hat Probleme 100%ige Chancen zu kreieren, die Gäste laufen weiter einem Rückstand hinterher.

Das Gästeteam hat mehr Spielanteile und die Hausherren einmal Glück, der heimische Schlussmann verhindert ein Eigentor mit einer guten Parade. Weikendorf drängt in den letzten Minuten auf den Ausgleich, die Defensive der Heimelf hält dem Druck aber stand und sorgt mit dem 1:0 Sieg für eine Sensation.

Seit 18. Oktober 2015 konnte man kein Spiel mehr gewinnen, damals setzte sich Gänserndorf-Süd gegen Haringsee durch. Das nächste Highlight für den Verein findet am 5. Oktober statt, dabei trifft man zuerst im Derby auf Strasshof und feiert danach auf eigener Anlage das Oktoberfest.

Stimme zum Spiel:

Johannes Kruty (Obmann Gänserndorf-Süd): "Seit vier Jahren ist uns kein Sieg gelungen, wir sind alle überglücklich und feiern diesen fantastischen Moment. Heute haben alle von Anfang an an sich geglaubt, wir hätten sogar höher gewinnen können und auch der Schiedsrichter hat nach dem Spiel gesagt, dass die Leistung sehr gut war. Ich kann es noch überhaupt nicht glauben, heute war es ein sensationelles Spiel der ganzen Mannschaft!"

Die Besten bei Gänserndorf-Süd: Christoph Masa (Vert.), Sascha Reichel (Vert.).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten