Spannendes Match - Orth fügt Auersthal erste Saisonniederlage zu

SC Orth/Donau
ATSV Auersthal

In der 7. Runde der 2. Klasse Marchfeld duellierten sich der Tabellenfünfte SC Orth/Donau und der Tabellenerste ATSV OMV Auersthal. In der letzten Runde gewann Orth mit 2:0 gegen Ollersdorf, um die Spitzengruppe nicht aus den Augen zu verlieren benötigte man nun gegen den Spitzenreiter möglichst einen Heimsieg. Auersthal behielt in den ersten fünf Partien die weiße Weste und stand vor dem Match auf Platz 1, nun hoffte man weiter ungeschlagen zu bleiben. Letzte Saison setzte sich im direkten Duell beide Male das Heimteam durch.


Doppelschlag von Orth in der Anfangsphase

Orth startet vor 200 Fans furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. Die Heimelf zeigt sich zu Beginn effizient und legt rasch vor. In Minute 4 und nach einem Eckball köpfelt Martin Sedo zum 1:0 in die Maschen. Die Hausherren legen sofort nach und erhöhen kurz darauf den Vorsprung, nach schönem Spielzug spielt Gurpreet Flora noch einmal in den Rückraum, David Peschek lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 8 zum 2:0.

Nach dem optimalen Start hat Orth das Geschehen im Griff, Auersthal ist nach den zwei Gegentoren geschockt und kann zunächst nach vorne nur sehr wenige Akzente setzen. Mitte des Abschnittes gelingt den Gästen aber der Anschlusstreffer, Andreas Helm zieht in Minute 26 aus größerer Distanz ab und stellt mit dem Treffer zum 2:1 sein Können unter Beweis. Auersthal kommt nun auf und drängt auf den Ausgleich, Orth steht defensiv aber gut und geht mit einer Führung in die Pause.

Heimelf hält Sieg fest

In der zweiten Halbzeit finden die Hausherren zunächst zwei Sitzer auf den dritten Treffer vor, nutzen diese aber nicht und verabsäumen es, für die Entscheidung zu sorgen. Auersthal versucht alles um der Partie noch eine Wende zu geben, kann die gut stehende Abwehr des Gegners aber nur selten überlisten.

Orth bleibt auch in der Schlussphase kompakt, das Match ist bis zur letzten Minute spannend. Den Gästen gelingt trotz großer Bemühungen der Ausgleich nicht, Orth zeigt sich kämpferisch stark und bringt den Sieg über die Zeit.

Stimme zum Spiel:

Thomas Irsigler (Trainer Orth/Donau): "Es war das erwartete Spiel, viel Kampf war dabei und einiges hat sich im Mittelfeld abgespielt. Wir erwischten einen optimalen Start und gingen rasch 2:0 in Führung, nach dem Anschlusstreffer standen wir hinten gut. Auersthal hat alles probiert, wir haben wenig zugelassen und es war nach einer starken kämpferischen und läuferischen Leistung ein verdienter Sieg."

Die Besten bei Orth: Martin Sedo (IV), Mathias Klement (RM).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten