Knapper Erfolg! Orth jubelt spät in Breitensee

SC Breitensee
SC Orth/Donau

Ein spannendes Spiel lieferten der SC Breitensee und der SC Orth/Donau zum Saisonauftakt, das 2:3 endete. In einem Spiel des Vorjahresdritten und dem Vorletzten machte am Ende lediglich ein spätes Siegestor den Unterschied aus.


Es dauerte eine halbe Stunde bis zum ersten Torjubel. In der 30. Minute traf Orths Philipp Poitschek zum ersten Mal ins Schwarze und stellte auf 0:1. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bauten die Gäste die Führung durch Zeljko Zlatar (44.) aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Doch der SC Orth/Donau musste nach der Pause den Treffer zum 1:2 durch Fabian Reiss hinnehmen (57.). Die komfortable Halbzeitführung von Orth hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Fabian Reiss erzielte mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich in der 65. Spielminute. Nun war das Spiel wieder offen. Die Gäste hatten allerdings das bessere Ende für sich. Doppelpacker Philipp Poitschek brachte den Ball zum 2:3-Auswärtssieg über die Linie (89.). Am Ende nahm Orth beim SC Breitensee die drei Punkte mit nach Hause.

2. Klasse Marchfeld: SC Breitensee – SC Orth/Donau, 2:3 (0:2)

  • 30
    Team - SC Orth/DonauPhilipp Poitschek 0:1
  • 44
    Team - SC Orth/DonauZeljko Zlatar 0:2
  • 57
    Team - SC BreitenseeFabian Reiss 1:2
  • 65
    Team - SC BreitenseeFabian Reiss 2:2
  • 89
    Team - SC Orth/DonauPhilipp Poitschek 2:3

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter