Vereinsbetreuer werden

Klarer Sieg des SC Ollersdorf gegen Gänserndorf Süd

SC Ollersdorf
Gänserndorf-Süd

2. Klasse Marchfeld: Etwas mehr als 30 Zuschauer kamen zur Julius-Mitsch-Sportanlage nach Ollersdorf. Der SC Ollersdorf kam gegen Gänserndorf-Süd zu einem klaren 5:1-Erfolg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Ollersdorf wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel war 2:0 für die Gastgeber ausgegangen.

Gleich von Beginn an gaben die Heimischen die Richtung vor. Tomas Jarabek trug sich in der 16. Spielminute in die Torschützenliste ein. Tomas Cermak versenkte die Kugel zum 2:0 für den SC Marchfelder Bank Ollersdorf (17.). Nach 20 Minuten beförderte Engin Gürol für Gänserndorf Süd das Leder zum 1:2 ins gegnerische Netz. Jarabek schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (29.). Julian Marcus Danner legte in der 39. Minute zum 4:1 für den SC Ollersdorf nach. Ollersdorf dominierte den Gegner zur Pause nach Belieben und ging mit einer deutlichen Führung in die Kabine. Jarabek vollendete zum sechsten Tagestreffer in der 59. Spielminute. Letztlich kam der SC Marchfelder Bank Ollersdorf gegen den FC Gänserndorf-Süd zu einem verdienten 5:1-Sieg.

Tomas Jarabek mit Dreierpack

Durch die drei Punkte verbesserte sich der SC Ollersdorf im Tableau auf die achte Position. Ollersdorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, ein Unentschieden und zehn Pleiten. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der SC Marchfelder Bank Ollersdorf auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Gänserndorf-Süd muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Schlappe behält der Gast den zwölften Tabellenplatz bei. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Gänserndorf-Süd nicht zur Entfaltung, sodass nur 26 erzielte Treffer auf das Konto von Gänserndorf Süd gehen. Mit nun schon 17 Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Gänserndorf-Süd alles andere als positiv. Die vergangenen Spiele waren für Gänserndorf Süd nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Am nächsten Sonntag reist der SC Ollersdorf zum SC Engelhartstetten, zeitgleich empfängt der FC Gänserndorf-Süd den ATSV OMV Auersthal.

2. Klasse Marchfeld: SC Marchfelder Bank Ollersdorf – FC Gänserndorf-Süd, 5:1 (4:1)

  • 59
    Tomas Jarabek 5:1
  • 39
    Julian Marcus Danner 4:1
  • 29
    Tomas Jarabek 3:1
  • 20
    Engin Guerol 2:1
  • 17
    Tomas Cermak 2:0
  • 16
    Tomas Jarabek 1:0